Los geht's!
READING

Vier Erziehungstips aus der 1. Staffel „Game...

Vier Erziehungstips aus der 1. Staffel „Game of thrones“

Ein bis viele weißer Wanderer, drei heiße Dracheneier und irgendwo dazwischen ein kleines zuckersüßes Bastardkind mit dem Namen Jon Schnee. Westeros und der Kampf um den Eisernen Thron – wer kennt sie nicht die Geschichte, die nicht nur als Buch, sondern besonders auch als TV-Serie Erfolge feiert. Wie schon bei „The Walking Dead“ schaue ich diese Serie immer auch mit einem halben Vaterauge und frage mich:“Was kann ich als Vater aus der Serie lernen?“ Hier meine Erkenntnis aus der ersten Staffel „Game of Thrones“ – seien Sie mir gewarnt.

Wenn Du heraus findest, dass Deine Tochter ein Schwert vor Dir versteckt, dann behälst Du Deinen Kopf, weil Du weißt: Wenn Deine Tochter tanzen hasst und statt dessen unbedingt kämpfen lernen möchte, dann engagierst den affektiertesten Ballett Fecht-Trainer, den Du diesseits der Mauer finden kannst.

 

Wenn Deine Tochter ständig heiße Dinge anfassen muss und eines Tages unbedingt durch Feuer gehen will: lass sie gehen. Das erspart Dir zudem die unsinnige Diskussion darum, welches Haustier für sie das beste sei. Wo doch sowieso jeder weiß: Drachen! Drachen sind die besten Haustiere für ein Mädchen.

 

Tiefe Vater-Bastardsohn-Gespräche finden ausschließlich auf dem Rücken eines Pferdes statt. Dann braucht man auch gar nicht mehr so viele Worte. Und auch ohne viel gesagt zu haben, kann man bedeutungsschwer hinfort reiten. Toll.

 

Du kannst Dich über vieles ärgern. Zum Beispiel über die Manieren Deines neuen Schwiegersohns. Manchmal aber hilft es, die eingebrockte Suppe nicht einfach selbst auszulöffeln, sondern sie jemand anderes über den Kopf zu kippen. Und plötzlich ist der Schwiegersohn auch gar nicht mehr so verkehrt. Ein toller Kerl.


Sicherlich gibt es noch viel, viel mehr Erziehungstips, die man mit viel Wohlwollen und einem Augenzwinkern der ersten Staffel entlocken könnte. Für sachdienliche Hinweise bin ich natürlich immer dankbar. Gern als Kommentar oder als Nachricht. In diesem Sinne.. winter is coming!


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

  1. […] of Thrones kennt, wird damit wohl nicht direkt “gute Erziehung” in Verbindung bringen. Johnny vom Weddinger Berg sieht das aber ein wenig anders und hat die wichtigsten vier Tipps für Eltern in Sachen […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.