Los geht's!
READING

Bilderbuch:„Die Streithörnchen“ von Rachel Bright ...

Bilderbuch:„Die Streithörnchen“ von Rachel Bright & Jim Field – Magellan Verlag

Die Streithörnchen: Eine rasante Bilderbuchgeschichte von Rachel Bright und Jim Field

Rachel Bright und Jim Field sind uns als Duo hier im Blog ja schon mal sehr positiv aufgefallen (Hallo, Kimi Koala). Nun haben sie sich abermals zusammengetan und mit „Die Streithörnchen“ eine Geschichte zweier, man ahnt es, sich streitender Eichhörnchen abgeliefert. Aber eigentlich geht es gar nicht um Streiten, sondern viel mehr um das Gemeinsame und das, was man Teilen kann. Eine dynamisch erzählte Kindergeschichte aus dem Magellan Verlag mit zeitloser Pointe.

-Werbung- (Produktnennung, unbezahlt mit <3)

Inhalt: Die Streithörnchen – Rachel Bright & Jim Field

Im mächtigen Wald geht der Sommer seinem Ende entgegen – der Herbst und seine bunten Farben halten jetzt Einzug in die Szenerie. Das kann Lenni, das etwas leichtfüßigen Eichhörnchen aber nur wenig schocken. Lieber schaukelt er noch ein wenig, verweilt im Hier und Jetzt, während alle anderen schon fleißig ihre Wintervorräte zusammentragen. Und dann kommt es wie es kommen muss: Lenni braucht etwas zu essen. Doch nur ganz oben an einem Baum hängt der vielleicht letzte Tannenzapfen des Jahres – den muss Eichhörnchen Lenni natürlich unbedingt haben!

Hier treffen wir auf Finn, dem der saftige Tannenzapfen natürlich ebenfalls ins Auge gefallen ist. Im Gegensatz zu Lenni hat Finn bereits einen ganzen Berg an Vorräten angelegt. Einzig ein letzter Tannenzapfen fehle ihm noch, davon ist Finn felsenfest überzeugt. Beide Eichhörnchen jagen auf den Baum, hin zum Tannenzapfen. Doch durch die Erschütterung fällt der Zapfen in die Tiefe – und aus Lenni und Finn werden die zwei Streithörnchen. Der Wettlauf beginnt und nun wird es rasant. Über buchstäblich Stock und Stein und Bär wankelt der Tannenzapfen durch den Wald, bis er schließlich im Wasser landet. Die beiden Eichhörnchen sich lauthals streitend natürlich immer hinterher. Doch unversehens schwebt ein Vogel heran, schnappt sich das gute Stück und die beiden Streithörnchen stürzen einen Wasserfall hinunter. Ist das das Ende der Jagd? Werden sich die beiden jemals vertragen? Vielleicht, denn gibt es etwas besseres, „als mit einem Freund gemeinsam zu lachen?“

Meine Einschätzung als Vorlesehörnchen

Die Geschichte der beiden Streithörnchen entführt uns in die magische Welt des Herbstes. Kräftige, bunte Farben, die perfekt auch zum Thema passen. Letzten Herbst haben meine Tochter und ich die lokalen Eichhörnchen dabei beobachtet, wie sie emsig ihre Nüsschen sammelten und dann ganz heimlich in der der Umgebung versteckten. Dass es da auch mal zu Streit kommen kann, erscheint mir da doch sehr einleuchtend, klar. Die Streithörnchen liefern hier eine schöne Geschichte, mit der ich an unsere letztjährige Episode anknüpfen kann.

Und doch geht es in der Geschichte von Rachel Bright und Jim Field (siehe auch: Trau Dich, Koalabär und „Der Löwe in Dir“) ganz schön abenteuerlich zu. Und nicht einmal der aus dem Schlaf gerissene Bär scheint die beiden Tierchen auf ihrer Jagd nach dem Tannenzapfen zu stören. Klar, Wintervorräte sind für die kleinen Winterschläfer natürlich lebenswichtig. Da wird das Teilen schnell zu einer komplizierten Frage. Am Ende aber siegt vielleicht doch die Freundschaft. Weil man gemeinsam eben doch besser zurecht kommt als allein. Weil Freunde und das, was man mit ihnen teilen kann am Ende eben doch viel besser ist, als würde jeder nur auf sich selbst schauen. Eine schöne, wie zeitlose Erkenntnis eigentlich, die auch hier als Kindergeschichte absolut gelungen ist. Das Duo Bright-Field weiß eben, wie man eine Geschichte für Kinder ab drei Jahren erzählt, aber Achtung: Auf etwas mehr als 14 Doppelseiten fühlt man sich an manchen Stellen an die Geschichte eines kleinen vorzeitlichen Eichhörnchens und dessen Eichel zur großen Eiszeit erinnert.

Fazit

Eine rasant und dynamisch erzählte Geschichte davon, wie aus Feinden Freunde werden und warum teilen einfach alles besser macht. Selbst den Winter.

Rachel Bright (Autorin)*, Jim Field (Illustrator), Pia Jünger (Übersetzerin)
Die Streithörnchen
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Magellan; Auflage: 1 (17. Juli 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734820421
ISBN-13: 978-3734820427
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 24,5 x 0,9 x 30,5 cm

 

Produkte von Amazon.de

 

Amazon Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über den Link bestellt. Am Kaufpreis ändert sich für euch aber natürlich nichts, ne.


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.