Los geht's!
READING

Bilderbuch: „Kommst du raus spielen?“ von Rob Hodg...

Bilderbuch: „Kommst du raus spielen?“ von Rob Hodgson – Ars Edition

Rob Hodson „Kommst du raus spielen“ - Ein Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren aus dem Haus Ars Edition - Cover

Man kann noch so groß und stark sein, die Welt da draußen bleibt manchmal eben doch beängstigend. Am liebsten möchte man sich in einer Höhle verstecken. So ergeht es auch dem Hauptcharakter in „Kommst du raus spielen“ von Rob Hodgson. Bis eines Tages ein böser Wolf vor der Höhle auftaucht und das Tier zu locken versucht. Ein Kinderbuch aus dem Haus Ars Edition mit einer wunderbaren Überraschung am Ende.

Synopsis: „Kommst du raus spielen?“ von Rob Hodgson

Die Geschichte zwischen dem bösen Wolf und den kleinen Tier in der Höhle. Man muss schon sehr genau hinschauen, um zu erfassen, was hier eigentlich genau passiert. So fragt der Wolf das kleine Tier, ob es nicht rauskommen und mit ihm spielen wolle. So ergibt sich denn auch der Buchtitel „Kommst du raus spielen?“ Das kleine Tier aber traut sich nicht und bleibt lieber in seiner kleinen Höhle. Ja mehr noch, es erzählt dem Wolf sogar, dass es schon zwei andere Freunde habe. Ob das aber wirklich stimmt?

Ungeachtet dessen wartet der Wolf weiterhin beharrlich vor der Höhle, bis das Tierchen herauskommt. Dank der Illustrationen merkt man aber schnell, dass der Wolf wahrscheinlich nicht bloß spielen, sondern im Grunde nichts Gutes im Schilde zu führen scheint. Der grimmige Blick, das Kochbuch – irgendetwas hat der doch vor! Nach Tagen und Nächten und endlosen Versuchen, das Tier mit Schneemännern oder wahlweise Donuts zu locken, ist es so weit.

Langsam entsteigt das kleine Tier aus seiner Höhle und siehe, so klein ist es gar nicht. Es ist so groß, dass der Wolf sich selbst ganz schön erschreckt und es mit der Angst zu tun bekommt. Was für ein Plot-Twist, über den ich an dieser Stelle aber kaum mehr verraten möchte.

Meine Einschätzung als Vorlesepapa

Auf den 15 Doppelseiten fallen eigentlich sofort die großformatigen Illustrationen auf, die ihrerseits klar, detailreich und doch auf das Nötigste reduziert daherkommen. Die Geschichte selbst wird mit ein bis zwei Sätzen pro Seite vorangebracht. Man kommt also beim Vorlesen recht schnell durch. Natürlich lassen wir uns aber zwischen den Seiten Zeit, denn: was heckt der Wolf als nächstes aus? Wird das Tier rauskommen? Es bildet sich über den Verlauf der Geschichte ein immer größer werdender Spannungsbogen auf. Der Plot-Twist am Ende löst diesen Bogen ganz wunderbar wieder auf.

Die Geschichte gemeinsam mit Kindern zu lesen, die das empfohlene Lesealter von drei Jahren noch nicht ganz erreicht haben, stelle ich mir ganz gut machbar vor. Der Wolf ist zwar als böser Charakter durchaus erkennbar, wenn teils doch recht subtil. Die Geschichte wie auch die Wortwahl sowie die Illustrationen insgesamt sind auch für Kinder ab zwei Jahren gut nachvollziehbar. Und die Sympathie für das versteckte Tier wird bereits auf den ersten Seiten geweckt, so dass auch emotional ein gute Verbindung zu der Geschichte hergestellt werden kann.

Das Thema ist klar, nämlich Angst haben vor dem zu haben, was uns da draußen erwartet. Vor den anderen, nur um dann zu merken: auch die Anderen haben vielleicht Angst. Das ist nicht nur als Thema für Kinder hochinteressant. Damit kann jeder etwas anfangen.

Fazit

Eine sehr zugängliche Geschichte über das Thema Angst mit auch für jüngere Kinder geeigneten Illustrationen und einem überraschendem Ende.

Rob Hodgson, Victoria Lach
Kommst du raus spielen?
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Ars Edition (12. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3845822953
ISBN-13: 978-3845822952
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre
Originaltitel: The Cave
Größe und/oder Gewicht: 24 x 0,8 x 28,2 cm

Amazon Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Provision, wenn über darüber bestellt. Am Kaufpreis ändert sich für euch aber nichts, ne.


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.