Los geht's!
READING

Bilderbuch: „Schnorchelnde Schafe und andere Tierh...

Bilderbuch: „Schnorchelnde Schafe und andere Tierhobbys“ von Anne Marie Braune – Kunstanst!fter Verlag

Kinderbuch - Anne Marie Braune „Schnorchelnde Schafe und andere Tierhobbys“ Kunstanstifter Verlag

Der Kunstanst!fter Verlag gehört ja zu meinen Allzeitlieblingen, aber das wissen ja glaub ich mittlerweile alle hier, oder? Als selbsternannter Vorlesepapa habe ich mich dieses Mal sodenn einem ganz besonderem Kunstanstifter-Wagnis gestellt, denn: „Schnorchelnde Schafe und andere Tierhobbys“ von Anne Marie Braune erzählt von vielfältigen Interessen – und zwar gänzlich ohne Text. Ob das gut geht?

Worum geht es bei „Schnorchelnde Schafe und andere Tierhobbys“ von Anne Marie Braune

Die Frage, worum es in der Abschlussarbeit von Anne Marie Braune wirklich geht, ist gar nicht so leicht zu beantworten. Diesen Umstand möchte ich aber als etwas Gutes verstanden wissen, da das Bilderbuch insgesamt eine schöne Abwechslung im Bücherregal darstellt. Es handelt sich um das klassische Bilderbuch und zwar ganz ohne Text – und doch ist es kein Wimmelbuch. Das übergeordnete Thema, dass alle 13 Szenen zusammenhält ist das, was unsere Haustiere und tierischen Nachbarn so treiben, wenn wir mal nicht hinsehen.

Hamster, die gerne Schach spielen? Rollernde Giraffen oder eben schnorchelnde Schafe? Und welche Tiere essen eigentlich gerne Eis beim Baden? So viele Fragen, mit denen ganz wunderbar kreativ erzählen kann und die mit der Fragewelt von Kleinkinder leicht in Kontakt zu bringen ist. Und schon ist man mittendrin, in einer ziemlich abgefahrenen Safari durch tierische Welten, die ganz menschlich aussehen.

Meine Einschätzung als Vorlesepapa

Ein Bilderbuch im klassischsten aller Sinne, denn Text sucht man in „Schnorchelnde Schafe“ gänzlich vergebens. Anne Marie Braune wird demnach auch nicht als Autorin, sondern korrekt als Illustratorin aufgeführt. Die Geschichte schreiben wir also beim Vorlesen höchstselbst.

Die von Anne Marie Braune handgefertigten Illustrationen sind fantasievoll und anregend, sie sind bunt und warm und wirken insgesamt fast schon wie Künstlerportfolio. Jede, der 13 Doppelseiten, also jede Szene ist einzigartig, wobei natürlich der Stil durchweg unverkennbar bleibt. Nur manchmal lohnt sich eben der genauere Blick. Eben weil es so viel zu entdecken gibt und man manchmal auf den ersten Blick nicht sofort sieht, was denn das Tierhobby eigentlich sein mag. So habe ich lange gebraucht um zu verstehen, dass manche Tiere eben gerne Briefmarken zu sammeln scheinen.

Nachdem meine Tochter und ich das Buch einige Mal durchgeblättert haben, haben wir tatsächlich eine ganz eigene Geschichte entwickelt. Die Herausforderung an mich bleibt also das korrekte Einhalten dieser Geschichte, ohne zu viel Details beim nächsten Lesen zu verändern. Da ist meine Tochter sehr korrekt.

Fazit

Für Vorlesekinder ab zwei bis drei Jahren eine schöne Abwechslung, die sich irgendwo zwischen Wimmelbuch und Kunstbuch einzuordnen weiß.

Anne Marie Braune
Schnorchelnde Schafe: und andere Tierhobbies
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Kunstanstifter Verlag (31. Januar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3942795620
ISBN-13: 978-3942795623

 

Amazon Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Provision, wenn über darüber bestellt. Am Kaufpreis ändert sich für euch aber nichts, ne.


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.