Los geht's!
READING

Die drei beliebtesten Artikel im März

Die drei beliebtesten Artikel im März

Die drei beliebtesten Artikel im März

Obwohl ich derzeit einen recht hohen Output habe, blieb im März für den Blog leider gar nicht so viel übrig. Auch, weil das Leben da draußen nebenher etwas lauter war als sonst. Dass bedeutet dann eben, dass es hier etwas leiser wird. So will es nun mal das Gesetz. Ohne zu wissen, wie die Zukunft aussehen wird, wage ich aber die steile These, dass es in Zukunft wieder mehr Redaktionelles auf dem Blog zu lesen geben wird. Bis dahin schicke ich euch die drei beliebtesten Artikel, also die meist gelesenen, geklickten, diskutierten Artikel des letzten Monats. Viel Spaß.

Meine, eure, unsere drei beliebtesten Artikel

Zum ersten..

Johnnys Kinderwagen-Check: Der Stokke Scoot

Zu dem Stokke-Test gibt es nicht allzu viel zu sagen, außer, dass ich ihn um 7/8 gekürzt habe, damit er überhaupt in der Blogformat passt und sich nicht in den aberwitzigen Details echter Crashtests verliert. In die Materie von Material- und Crashtests einzutauchen, hat dennoch viel Spaß gemacht. Auch, wenn ich nur oberflächlich eingestiegen bin.

Zum zweiten..

Vier Dinge, die mich die Serie „Love“ gelehrt hat

Sehr lange schon bin ich ein Serienoholic, ohne allerdings dabei allzu sehr in die detailsversessenen Diskussionen diverser Foren und Seiten einsteigen zu können. Häufig interessiert mich ohnehin die „Schreibe“ am meisten. Also das Drehbuch und die Entwicklung der Charaktere. Mit der Zeit würde ich in diesem Blog neben den Medienthemen auch eine Film-und-Flimmer-Ecke einbringen. Mal schauen. „Love“, also die Serie selbst erfüllte ihre Zweck, als abendliche Unterhaltung den Tag ein wenig versöhnlicher ausklingen zu lassen.

und zum dritten..

Gewaltfrei, aber was kommt dann?

Für die „gewaltfrei„-Kolumne gab es einige kritische Kommentare, die auch vollkommen angebracht haben. Mittlerweile habe ich etwas mehr Zeit mit und in dem Thema zugebracht – und auch mehr über die betreffende Familie gelernt. Leider muss ich feststellen, dass meine eigenen Fragen wenig bis gar nicht beantwortet werden konnten. Ganz im Gegenteil. Und für manche scheinen die eigenen Kinder nichts anderes als ein experimenteller Rahmen ihrer eigenen.. Unsicherheit zu sein. Die Chancen, dass ich das Thema also noch mal aufgreife, stehen relativ gut.

VERKAUFT!

Die kleine, große Osterverlosung

Und das waren sie schon auch wieder, die drei Rückblicke auf den März. Mit dem April beginnt der Frühling und damit eigentlich auch schon fast der Sommer! Habt ihr auch schon alle eure Nikolaus-Geschenke zusammen? Bitte, gerne und passt auf euch auf!


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.