READING

Pappbilderbuch: „Wenn der Mond die Sterne zählt“ v...

Pappbilderbuch: „Wenn der Mond die Sterne zählt“ von Günther Jakobs – Carlsen Verlag (mit Fred’s World Verlosung)

Kinderbuch „Wenn der Mond die Sterne zählt“ von Günther Jakobs und Freds World Bettwäsche (Verlosung)

„Wenn der Mond die Sterne zählt“ von Günther Jakobs ist ein neues Einschlafbuch für die kleine Vorleseanfänger. Gefühlvoll und behutsam lernen wir, uns mit der Nacht anzufreunden – eben aus Mondperspektive. Und was wäre beim Thema Schlaf passender, als ein eine kleine Bettdeckenverlosung hinten dran zu hängen? Richtig. Carlsen Verlag meets Freds World by Green Cotton.

Inhalt:„Wenn der Mond die Sterne zählt“ von Günther Jakobs

Wer meint, der Mond würde lediglich am Himmel stehen, der irrt, denn dieses tagsüber doch so unscheinbare Himmelsgestirn trägt in Wahrheit sehr viel Verantwortung. Für uns alle, also zumindest die Kinder. So passt er jede Nacht darauf auf, dass auch wirklich alle Kinder schlafen – und für jedes schlafende Kind lässt er einen Stern aufgehen. In dieser Nacht aber zählt er mehrfach, denn ihn treibt das unbestimmte Gefühl um, dass ein Kind fehlen würde.

So begibt sich der Mond auf die Erde, um dort nach dem wachenden Kind zu suchen. Auf der Erde sieht es aber ganz anders, als er das von oben schauend gewohnt ist. Irgendwie dreckiger und chaotischer. So trifft erst auf eine Horde freundlich gesinnter Ratten, befragt eine Nachtigall im Baume, bevor ihm die Katzen schlussendlich doch noch rechten Weg zu dem wachenden Kind zeigen.

Dort angekommen, erzählt er seine Geschichte noch einmal von vorn. Die Geschichte von dem Mond, wie er jeden Abend die Sterne am Himmelszelt zählt und für jedes träumende Kind einen Stern aufgehen lässt. Ob das aber reicht, um das Kind zum schlafen zu bringen?

Meine Einschätzung als Nachteulenpapa und Fazit

Auf 11 Doppelseiten erzählt Günther Jakobs in „Wenn der Mond die Sterne zählt“ eine wunderbar gereimte Gute-Nacht-Geschichte. So einfach lässt sich das auf den Punkt bringen. Als Pappbilderbuch in Form, aber auch inhaltlich direkt an die kleinsten Vorlesekinder gerichtet, sagen wir mal mit zweieinhalb Jahren, kommen die Worte warm und poetisch daher. Dies übrigens sehr passend auch zu den atmosphärisch gehaltenen Illustrationen, die ebenfalls vom Autoren selbst stammen.

Die Geschichte selbst ist die Geschichte einer Reise, nämlich die, des Mondes durch die Nacht. Zu keinem Zeitpunkt aber erscheint sie gruselig oder ungewiss, sondern ganz im Gegenteil. Die nachtaktiven Gestalten, denen wir begegnen, sind stets freundlich und zuvorkommend und helfen dem Mond, wo sie können – selbst das „Rattenvolk“ macht hier keine Ausnahme. Und alle Ratten Berlin so „Yeah, stimmt!“

So sicher ich mir bin, dass diese Assoziation nicht absichtlich evoziert werden soll, so denke ich doch immer wieder mal dran. Dass der Mond für jedes träumende Kind einen Stern aufgehen lässt, das ist ein schönes Bild, lässt mich aber immer wieder an sogenannte Sternenkinder, also stummgeborene Kinder denken. Das soll aber den positiven Gesamteindruck des Buches nicht schmälern, klar.

Fazit

Ein beruhigendes und atmosphärisches Gute-Nacht-Buch, welches mit viel Poesie und Warmherz die Geschichte vom Mond, den Sternen und den Kindern erzählt, über die er Nacht für Nacht wacht.

Günther Jakobs
Wenn der Mond die Sterne zählt…
…und dem Kind beim Schlafen hilft: Eine wunderbare Gutenachtgeschichte in Reimen

Pappbilderbuch: 24 Seiten
Verlag: Carlsen (21. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551170924
ISBN-13: 978-3551170927
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate – 7 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 20 x 1,4 x 20 cm

Verlosung: Carlsen meets Freds World by Green Cotton

Fred’s World by Green Cotton kennt ihr, oder? GOTS-zertifizierte und auch einfach nur schöne Kindermode. Auch Bettwäsche hat das dänische Label im Angebot. Was passt da besser, als einfach mal eine schöne Bettdecke samt Einschlafbuch zu verlosen? Ja, eben! Die Gelegenheit beim Schopf gepackt, los geht’s.

Denn jetzt ihr dran. Ich verlose ein Set aus „Wenn der Mond die Sterne zählt“ sowie eine Pferde-Bettdecke wie sie auch auf dem Bild zu sehen ist. Jede Decke kommt mit einer kleinen Tasche (mit Pferdemuster). Meine Tochter ist gerade im Pferdefieber, um nicht zu sagen Pferdewahn. So eine Decke macht da schon einiges her. Superpferde-Dad to the rescue… huch.

Wie dem aus sei. Was ihr für das Set tun müsst? Was sind denn eigentlich eure liebsten Einschlafbücher? Hinterlasst sie mir doch einfach als Kommentar und schon seit ihr im Lostopf. Viel Spaß und ich bin schon sehr gespannt auch!

Einsendeschluss ist der 6. Mai 2018, 23:59 Uhr. Teilnehmen dürfen alle volljährige Menschen mit deutscher Postadresse. Nach sieben Tag nach Gewinnbenachrichtigung verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird neu ausgelost. Ausgelost wird mittels des Zufallgenerators von random_org. Die Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich, der Rechtsweg ausgeschlossen.


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

  1. tanja

    1 Mai

    Was für eine schöne Verlosung mit einem hammer preis <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich habe dich bei facebook unter tanja hammerschmidt geliked, so das ich immer auf dem laufenden gehalten werde :) drücke mir mal egoistischerweise am meisten die daumen, hoffe das ist ok :) bei uns ist *Das Gute-Nacht-Buch der Tierkinder* der absolute renner und wirklich empfehlenswert <3 … würde mich sehr freuen, wenn mich deine glücksfee ziehen sollte, ansonsten freue ich mich einfach sehr, das du mir die chance gegeben hast…
    lg [email protected]

  2. Annika W

    1 Mai

    Meistens kommen bei uns Sammlungen an Gute Nacht Geschichten zum Einsatz. Wir mögen es gerne, neue Geschichten zu hören :) ich habe schon so viel tolles über das Buch gehört, es wäre toll wenn es zu uns kommt! Die Pferdedecke ist total schön :)

  3. Hanna F.

    1 Mai

    Wie schön! Ich lese unserer bald dreijährigen Tochter gerne „AlltagsGeschichten -Bücher“vor. Wie conni, Jan und Julia, oder max-geschichten. Ich liebe aber auch Bücher wie die wunderbare Verwandlung des Valentin (heißt so ähnlich glaube ich )
    LG Hanna

  4. AnnR

    4 Mai

    Vor langer Zeit hat ja mal Gott die Sterne gezählt, aber seit ich „Weißt du wieviel Sternlein stehen“ meinem frisch geborenen Sohn vorsingen will, gefällt mir „Stephen Hawking“ als Version meines Mannes doch besser. Jetzt weiß ich dass auch der Mond schon auf die Idee mit dem Sternezählen kam. Schon immer mag ich Kinderbücher – vor einiger Zeit fiel mir „Schlaf wie ein Tiger“ auf, tolle Illustrationen und bestimmt langfristig einen Einschlafritual-Versuch wert ;-)

  5. Dadpool

    19 Mai

    Ich mache es mir einfach und habe ein 3-Minuten Gute Nacht Geschichtenbuch. Tolle, schön geschriebene aber kurze Geschichten, die meinen Zwillingen durchaus reichen.
    Das vorgestellte Buch hatten wir auch letztens im Buchladen in der Hand. Es ist echt toll!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.