Los geht's!
READING

Rike Drust „Muttergefühle. GesamtausgabeR...

Rike Drust „Muttergefühle. Gesamtausgabe“: Das Hörbuch

Rike Drust, der Elternpunk unter den Buchautoren jetzt auch als Hörbuch auf CD? So zum Einklappen und mitnehmen? Für die Jüngeren unter euch: Eine CD, daß ist wie Spotify – nur mit ohne Datenflatrate. „Muttergefühle. Gesamtausgabe“ lautet jedenfalls der gleichnamige Hörbuch-Titel, der nun im Leipziger Lagato-Verlag erschienen ist. Und ich habe im wahrsten Sinne des Wortes mehr als nur mal für euch hineingehört! Oh, und eine Verlosung des Hörbuchs auf CD gibt es natürlich auch!

Das hätte ich mir in meinen wildesten Träumen nicht ausmalen können. Das ich tatsächlich noch einmal eine taufrisch gedruckte CD in Händen halten würde. Und das, wo ich ja insgeheim noch auf die Rückkehr von Vinyl-Platten wetten würde. „Eine was, eine CD?“ werden sich einige vielleicht jetzt fragen. An dieser Stelle kann ich aber versichern: Wenn ihr Eltern werden, werdet ihr sie auch kennenlernen. Besonders auf längeren Autofahrten!

Im Lagato Verlag erscheinen, wird auf sage und schreibe vier CDs das ungemein bekannte, man möchte schon sagen, der Evergreen unter den Mutterbüchern vertont feilgeboten. Wer das Buch noch nicht kennt, der sollte jetzt lieber schweigen und ganz leise seinen Elternpass abgeben! Nein, natürlich nicht. Ein bißchen Spaß muss schon sein, oder?

Insgesamt 4 Stunden und 26 Minuten. Das reicht zwar nicht ganz, um von Berlin ins Saarland zu kommen, aber um die Strecke Hamburg-Berlin und zurück kurzweilig, smart und spielerisch zu überbrücken, dafür reicht es allemal. Also zumindest, wenn man mit dem Zug fährt. Im Ruhebereich. Damit jeder das Lachen hören kann und dann neidisch wird. Ist ja klar.

Damals, auf der blogfamilia-Bloggerkonferenz haben es Rike und ich auch nur fast geschafft, die Duplo-Challenge gemeinsam zu bestehen, aber.. Nein, kein aber! Wer wie ich die Autorin also schon einmal live erlebt hat:

Nein, sie liest leider nicht selbst. Das übernimmt die überaus kompetente Floriane Kleinpaß. Und lassen Sie sich gesagt sein: Sie macht das super. Es klingt allerdings an manchen Stellen etwas weniger dynamisch als es die Autorin selbst ist. Manchmal stellt man sich auch einfach mehr Pep und/oder Ausbruch vor. Andererseits: Wer Pep und Ausbruch sucht, kann auch auf das nächste Kellerkonzert der lokalen Punkband gehen. Pöbel und Gesoxxx, los geht’s.. oh.

Die Stimme klingt älter als es die Autorin ist und auch etwas seriöser als das Buch wohl eigentlich gemeint ist. Manchmal ist dieser Widerspruch, das muss man so deutlich sagen, mehr als offensichtlich. Mir hat es dennoch viel Spaß gemacht, einfach nebenbei den mütterlichen Ausführungen noch einmal im gesprochenen Wort zu folgen. Manchmal ganz nebenbei, manchmal auch ganz bewusst. Wie das bei Hörbüchern eben immer so ist.

Wer ist nicht zu einer Lesung von „Muttergefühle. Gesamtausgabe“ und Rike Drust schafft, der ist mit diesem kleinen, aber feinen Hörbuch gut bedient und aufgehoben. Das Hörbuch könnt ihr seit dem 23. September entweder direkt beim Leipziger Lagato-Verlag oder auch am großen Fluss Amazon erstehen!

Verlosung von Rike Drust „Muttergefühle. Gesamtausgabe“ als Hörbuch

Und jetzt seid ihr dran. Ich verlose ein Exemplar des Hörbuchs. Was ihr dafür tun müsst? Kommentiert mit gültiger Email-Adresse unter diesem Artikel. Wer auf Facebook ein Like hinterlässt, bekommt natürlich ein Extra-Los – ist aber kein Muss! Die Verlosung läuft bis einschließlich Montag, 10. Oktober 2016 12:00 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, Facebook hat nüscht mit nüscht zu tun und die gute Fee von random.org ermittelt die glückliche Gewinnerin, den glücklichen Gewinner. Eine Auszahlung des Gewinns ist indes nicht möglich.

Und jetzt Daumendrücken und ganz viel Glück wünschen!


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

  1. Cornelia Dähne

    4 Oktober

    Toll. Das Hörbuch hätte ich gerne 😊

  2. Nele

    4 Oktober

    Yeah! Ich würde das Hörbuch auch gern gewinnen – bei Rike selbst bin ich leider nicht gezogen worden. 2. Chance!

  3. Juliana S.

    4 Oktober

    Würd‘ mich über’s Hörbuch sehr freuen :)

  4. Anne Kathrin

    4 Oktober

    Oh, vielen Dank für die Verlosung! Da möchte ich mir doch gerne selber mal ein Bild von machen, wie die liebe Frau Kleinpaß das gute Stück liest. Ich springe daher hier in den Lostopf und gucke dann mal auf der Facebook-Sete vorbei. Die kenne ich nämlich noch gar nicht… (Asche auf mein Haupt).

  5. Carow

    4 Oktober

    Da versuche ich doch auch mein Glück! :-)

  6. Silke Hofman

    4 Oktober

    Jo, das hätte ich wohl gerne!

  7. Sarah

    4 Oktober

    Das Buch habe ich selbst schon gelesen. Aber wie einmalig superwitzig muss dann erst das Hörbuch sein???? *habenmöchtenundsofortloslachenwollen*

  8. Karin

    4 Oktober

    Super Buch! Aber ich habe noch die erste Version. Bin gespannt, wie die aktuelle Hörbuchversion wäre. :-)

  9. Sophie Schwarz

    4 Oktober

    Zu dem Buch fehlt mir nun noch die CD! Würde sie deshalb gern gewinnen…

  10. Josi

    5 Oktober

    Habe noch nie ein Hörbuch gehört. Würde mich interessieren.

  11. Fränky

    6 Oktober

    Hiermit nehme ich teil und würde mich riesig über das tolle Hörbuch freuen.
    Gerade jetzt wo es so früh dunkel wird wäre es sehr passend.
    Lieben Gruß

  12. Andrea

    9 Oktober

    Gerne dabei.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.