Los geht's!
READING

Spielzeug online kaufen? Spielheld to the rescue, ...

Spielzeug online kaufen? Spielheld to the rescue, Spielheld, bitte!

Spielheld Spielzeug Online Shop

Im wahren Leben, machen wir uns nichts vor, bin ich kein Held. Ich will auch gar keiner sein, das ist nicht mein Job als Vater. Wenn ich aber gemeinsam mit dem Kind am Fenster sitze, nicht wissend, was wir heute eigentlich so unternehmen wollen. Dann, ja dann wünschte ich mir schon so etwas wie einen Actionhelden. Jemand, der uns mit neuen Ideen und Spielen versorgt. „Papa, was spielen wir heute, ich möchte was spielen!“ – Spielheld to the rescue. Umso passender der Name des Spielzeug-Online-Shops „Spielheld“, den ich mir mal genauer angeschaut habe. Aber Achtung: möglicher Verlosungs-Content!

-Anzeige-

Ja, manchmal machen wir das einfach. Dann setzen wir uns an den Laptop und fangen an zu suchen. Mal sind’s Sommerkleidchen, vornehmlich die neongrünen mit den Einhörnern, klar. Manchmal sind es die goldenen Sandalen mit Glitzerriemchen – und zwar ohne Kompromisse. Unsere größte Leidenschaft ist und bleibt indes das Lesen, besser gesagt, das Vorlesen. Meist haben unsere Spielsachen auch genau damit etwas zu tun. In diesem Bereich aber etwas Neues zu entdecken ist gar nicht so leicht. Was mich wie auch meine Tochter umso schneller überfordert, das sind unsortierte Regal. Das gilt für den Supermarkt am Ende der Straße genauso wie den Onlinehandel. Besonders dann, wenn es um neues Spielzeug geht.

Bei Spielheld war das anders. Zugegeben, Spielheld ist in Wirklichkeit kein Actionheld, sondern ein Spielzeug Online Shop, dessen Angebot aus ausgesuchten Marken plus exklusiven Spielheld-Eigenentwicklungen sowie den Besonderheiten kleinerer Marken besteht – das alles gemäß EN71, lies: in Kindergartenqualität. Und als ehemaliger Vorstand einer Kita weiß ich, was für die Kita gut ist, ist es für Zuhause auch. Neben den Themen Outdoor oder Basteln gibt es auch besondere Themenwelten. Hier kann man ganz tief eintauchen in den Kosmos von, sagen wir mal „Heldentipps“, „Geschenk unter 5 Euro“, „Peggy Diggledey“ und so weiter. Ha und da ist sie auch schon, unsere Entdeckung…

Unsere Entdeckung: Peggy Diggledey bei Spielheld

Aber kennt ihr Peggy Diggledey überhaupt? Zugegeben, schwieriger Name und mir bisher gar nicht weiter aufgefallen. Hier gibt es aber genau das, die Verbindung aus Buch und realem Spielzeug. Bei Spielheld gibt es gleich eine komplette Themenwelt zu dem kleinen Mädchen, so dass wir wirklich gar nicht lange suchen musste, um unserem Spiel- und Lesedrang neues Futter zu geben. Wir entscheiden uns für das Buch und eine Handvoll Wundermuscheln.

Moment, sieht Peggys Vater etwa aus wie ich?

Kinderbücher lese ich ja immer und grundsätzlich erst einmal für mich, um ein Gefühl für die Sprache, den Rhythmus und die Geschichte zu bekommen. Auch, um natürlich negative Überraschungen zu vermeiden. Das ist übrigens ein großes Vorlesepapa-Geheimnis, also pssst. Bei „Peggy Diggledey – Allerbeste Freunde“ von Ella Kopp und Naeko Ishida ist die Sorge natürlich gänzlich unbegründet. Ein charmantes Vorlesebuch, welches dank seines Settings, eine Insel im Meer, auch ziemlich gut in die derzeitige Urlaubsstimmung passt. Da bekomme ich ja wieder mein altes Meerweh…

„Papa, darf ich die Algen anfassen? Ganz vorsichtig, ja?“ – „Ja, Schatz“ *greift Badetuch

Als Vertiefung des Ganzen experimentieren wir beide umso mehr mit den Wundermuscheln von Peggy Diggledey. Diese muss man nämlich einfach nur ins Wasser legen und schon kurze Zeit später sprießen die bunten Algen nur so aus ihnen heraus. Ein schönes Geschenk zum Geburtstag oder einfach nur, um ein wenig die Zeit mit einem gemeinsamen Aha-Erlebnis zu überbrücken. Profi-Tipp: stets ein bis drei Badetücher in Griffnähe halten. Nur, um das mal erwähnt zu haben.

Fazit

Der Spielheld hat uns tatsächlich gerettet. Gerettet vor überbordenden Online-Regalen mit Dingen, die wir nicht brauchen. Stattdessen gibt handverlesene Marken samt kuratierter Themenwelten, die uns das gezeigt haben was wir von Anfang gesucht haben. So, wie das ein Superheld nun mal macht, ne, Jetzt müssen wir nur noch die Bastelecke samt der Spielheld-Eigenmarke INKAcolor ausprobieren. Meine Tochter liebt basteln. Ob sie das aber von mir hat? Wie dem auch sei…

Spielheld und Johnny verlosen ein Querks-Set!

Obgleich ich jetzt viel von Peggy und ihren Freunden gesprochen habe, hat es mir noch ein ganz anderes Tier angetan. Ein Tier, welches ebenfalls den Sprung vom Buch ins reale Leben wagt – Lieder-CD inklusive. Die Rede ist von den Querks (aus dem Hause Hape). Ziemlich genial, wenn man sein Querk-Kuscheltier im Arm halten kann, während man aus dem Querk-Buch vorliest – oder wahlweise die Kinderlieder-CD mit Querk-Liedern von u.a. Volker Rosin hören kann. Ach, man muss die schrägen Dinger einfach mögen. Irgendwo zwischen Kuschelbär und Monster, nicht ganz astrein, aber doch sehr liebenswert.

Wer das Querk-Set gewinnen möchte, klickt sich ab Freitagabend, 7. Juni 2018 rüber zu Facebook. Ich sage euch dann aber auch noch rechtzeitig bescheid. Nur, damit ihr schon mal bescheid wisst, ne.


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.