READING

Vorlesebuch: „Pumuckl – Wintergeschichten“ v...

Vorlesebuch: „Pumuckl – Wintergeschichten“ von Ellis Kaut & Ulrike Leistenschneider – Kosmos Verlag (Hardcover)

„Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da!“ – für diese Worte ernte ich von meiner Dreijährigen bisher nur verständnislose Blicke. Im Kosmos Verlag ist aber nun mit „Pumuckl – Wintergeschichten“ ein Vorlesebuch erschienen, die nicht nur den klassischen Pumuckl zeigen, sondern auch neue, originale Geschichten von dessen Schöpferin Ellis Kaut beinhaltet. Möge der Schabernack beginnen!

Ich muss gestehen, meine Erinnerungen an den Kobold mit der wilden Frisur kann ich mich hauptsächlich in Zeichentrickform erinnern. Auch wenn ich nicht immer verstanden habe, was Meister Eder eigentlich gerade gesagt hat. Lustig war es dennoch. Seitdem ist viel Zeit ins Land gegangen. Pumuckl verschwand von meinem Radar, tauchte irgendwann wie so viele als modernisierter Charakter wieder auf. Mit meiner Erinnerung hat dieser neue Pumuckl aber nur wenig gemein – andere Haare und vor allem: ohne Bäuchlein. Umso erfreuter bin ich, dass im Kosmos Verlag nun passend zur Jahreszeit der klassische Pumuckl wieder aufgetaucht ist. Der originale Charme von Erzählerin Ellis Kaut und Illustratorin Barbara von Johnson ist auch heute noch einfach unverwechselbar.

Pumuckl Wintergeschichten: Darum geht’s

Zu dem Gespann aus Pumuckl und Meister Eder muss man gar nicht mehr so viel erklären, oder? Steigen wir also direkt ein: Neun Geschichten rund um das, was man eben so erlebt, wenn ein Schreinermeister und ein kleiner Klabautermann kurz vor Weihnachten aufeinander treffen. Das übliche Chaos eben. So, wie wir das von einem Pumuckl auch gar nicht anders erwarten, oder?

Ob es der erste Schnee ist, die Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk oder die Frage nach dem Nikolaus. Sechs Original-Geschichten von Ellis Kaut und drei neue Pumuckl-Geschichten von Ulrike Leistenschneider begeistern Kinder ab fünf Jahren. Die wunderschönen klassischen Bilder in diesem liebevoll gestalteten Band stammen von der ursprünglichen Pumuckl-Illustratorin Barbara von Johnson.

Meine Einschätzung als Vorlesekobold

Auf ungefähr 160 Seiten werden insgesamt neun amüsante Geschichten rund um Weihnachten erzählt. Das Besondere daran ist: sechs der Geschichten stammen von dessen Schöpferin Ellis Kaut. Doch auch die drei neuen von Ulrike Leistenschneider fügen sich wunderbar in das von ihr geschaffene Pumuckl-Kosmos ein. Beim ersten Aufschlagen muss man aber noch einmal genau nachzählen: Im Inhaltsverzeichnis sieht man statt der beworbenen zehn nur ganze neun Geschichten: sechs, die man der Weihnachtszeit zurechnen kann sowie drei neue von Ulrike Leistenschneider, die darüber hinausgehen – also siehe „Silvester“ bzw. „Fasching“. Dies tut dem Lesevergnügen natürlich keinen Abbruch, stutzig hat es mich aber dennoch gemacht.

Die offizielle Leseempfehlung für die neuen Pumuckl-Geschichten liegt bei fünf Jahren. Das Vorlesebuch spannt in den einzelnen Geschichten mitunter größere Bögen, die diese Empfehlung durchaus rechtfertigen. Die Illustrationen unterstützen die Geschichte zudem nicht immer, sondern gern einfach Beiwerk. Das macht mich ja fast ein wenig traurig, denn so muss ich wohl noch ein weiteres Weihnachten abwarten, bis meine Tochter dann mit viereinhalb Jahren wirklich alle Schabernack-Geschichten versteht.

Übrigens: Wusstet ihr, dass der kleine Klabauter am 21. Februar 2017 bereits seinen 55. Geburtstag gefeiert hat? Sieht man ihm gar nicht an. Im Jahr 1962 erblickte er im Bayerischen Rundfunk das Licht bzw. das Ohr der Welt. Auch deswegen ist der vorliegende Erzählband mit den Illustrationen der Originalzeichnerin als eine Art Geburtstagsgeschenk zu verstehen.

Fazi

Der klassische Pumuckl samt Bäuchlein, Originalfrisur und Ellis Kaut-Charme weiß dank genau dieser Charakterstärke auch meine Tochter heute noch zu unterhalten.

Ellis Kaut, Ulrike Leistenschneider
Pumuckl – Wintergeschichten
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Kosmos Verlag; Auflage: 1 (5. Oktober 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3440156710
ISBN-13: 978-3440156711
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 – 8 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 2,1 x 24,9 cm

 


Als bloggender Vater einer dreijährigen Tochter schreibt Johnny über das Familienleben zwischen Kita, Kleinkind und Vereinbarkeit.

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

INSTAGRAM
Alltag und ein wenig mehr