READING

Wochenende in Bildern: Irrlichtende Radtouren mit ...

Wochenende in Bildern: Irrlichtende Radtouren mit Kind #104

wochenende-in-bildern-nordhafen-radtour

Das Wochenende in Bildern glänzt in dieser Woche ja nicht nur mit Anwesenheit, sondern auch mit irrlichternden Radtouren quer durch die Stadt. Mit Kind wohlgemerkt. Statt als Ruhe und Akku aufladen wurde es dann eher doch sehr reizvoll und das im wahrsten Sinne des Wortes. Viel Spaß mit einigen Eindrücken aus den letzten beiden Tagen – frisch vom Sattel, wenn man so will.

Wochenende in Bildern: Samstag

Derzeit ist es im Blog ja wirklich etwas ruhiger als vielleicht sonst. Vielleicht auch, weil Sommer ist – oder so etwas ähnliches. Und weil man im Sommer nun mal einen Gang runterschaltet. Tun wir also für einen Moment so, als würde das stimmen. Später werde ich vielleicht mehr dazu schreiben. Bis dahin ist es erst einmal wieder Zeit für ein Wochenende in Bildern.

Sobald ich meine Tochter in ihren Kindersitz setze und wir mit dem Zweirad loslegen, wird es irgendwie stets eine längere Tour. Entgegen aller Absichten. So landen wir erst einmal am Brandenburger Tor. Sollte man ja als Berliner Kind auch schon mal gesehen haben, ne. Auch wenn wir eigentlich ganz woanders hinwollten.

Zum Glück fällt mir ein, dass heute ja Tag der offenen Tür aller Ministerien ist. Das Familienministerium macht dieses Mal, zum ersten Mal übrigens, ein kleines Straßenfest. Auch hier sind plötzlich viel mehr Reize als gedacht und so wird aus einem ruhigen Tochtersamstag eine ganz schöner Ritt. Aber immerhin gibt es ein Kinderschminken und so bin ich denn auch gar nicht mehr mit meiner Tochter unterwegs, sondern mit einem Schmetterling. Nur nicht ganz so leicht. Was? Was?

Später zieht es meine Tochter aber doch wieder zurück ans Brandenburger Tor. Nicht wegen der Muffins oder der Luftballons, sondern der Pferde wegen. Klar. Zwar sind die Droschkenkutscher nett, aber ich möchte ich auch nicht jedes Mal Geld in deren Klingelbeutel werfen, nur damit das Kind mal zwei Finger an die armen Tierchen halten kann. Also folgen wir bald schon wieder der Spree bzw. dem Kanal in Richtung Norden und streicheln die Ponys vom Kinderbunten Bauernhof.

Was für ein Ritt – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Der Rest des Tages muss dann auch einfach mal ohne Bilder auskommen. Kein Bild vom gemeinsam auf der Couch liegen und Musik hören, tja nun.

Stattdessen werde ich mich abends noch einmal auf den Weg machen müssen. Irgendein undurchsichtiger Handyladen hat mein Paket angenommen. Schön, dass es nur leicht verbeult war und oh, wer weiß, aber dass die Sendung gleichzeitig offen ist – ach, das ist bestimmt auch reiner Zufall… hmpf. Was in der Sendung drin war? Unser neue TriFix iSize Autokindersitz.

Wochenende in Bildern: Sonntag

Wer jetzt aber dachte, der Sonntag würde ohne so ganz ohne Tour auskommen – falsch gedacht! Wie schon in der letzten Woche, so hieß es auch dieses Mal: Kindergeburtstag. Ach so, Moment. Letzte Woche gab es ja gar kein Wochenende in Bildern. Na gut, jetzt wissen Sie es aber. Statt aber den Drahtesel zu spannen, wie eigentlich geplant, will Tochter unbedingt ihren neuen Autokindersitz ausprobieren. In dem sitzt sie erstaunlich komfortabel und naja, Autofahren ist zur Abwechslung ja auch mal ganz entspannend, ne!

Hier also ein paar Impressionen aus dem Schrebergarten dieser Stadt, der unser Ziel war. Nächste Woche geht es dann übrigens weiter, ne… uff.

Ja und so geht das Wochenende müde, verrotzt, aber auch irgendwie selig zu Ende. Klar, wer sein eigenes Gewicht in Obst und Kuchen isst, dem bleibt ja auch gar nichts anderes übrig. Außer natürlich ein ordentliches Detox ab morgen! Versprochen. Bis Samstag denn. Übrigens, viele weitere Wochenende in Bildern-Serien gibt es im Blog von Frau Mierau zu bestaunen. Schau’n se doch ma rinn!


Als bloggender Vater einer dreijährigen Tochter schreibt Johnny über das Familienleben zwischen Kita, Kleinkind und Vereinbarkeit.

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

INSTAGRAM
Alltag und ein wenig mehr