Los geht's!
READING

Wochenende in Bildern: Letzte Sommertage vor dem n...

Wochenende in Bildern: Letzte Sommertage vor dem neuen Kita-Jahr #125

Wochenende in Bildern: Abkühlen am Brunnen am Leopoldplatz

Das Wochenende in Bildern, oder wie andere sagen würden: das letzte Wochenende vor dem neuen Kitajahr bricht an. Und irgendwie ist es doch ganz anders, als geplant. Und das ist ok. Viel Spaß mit Höhepunkten, Mittelpunkten und das, was man so sieht, wenn man irgendwo dazwischen zu genießen versucht. Und sei es auch nur auf einem Spielplatz… oder vor der Konsole.

Wochenende in Bildern: Freitag und Samstag

Das Wochenende in Bildern möchte mich erst einmal durch die Bastelhölle schicken. Oder das Kind, so ganz genau weiß man das noch nicht. Es scheint jedenfalls, als wäre das Kind gefährlich unterbastelt. Da helfen nur intensive Klebestunden. Und wenn ich sage Stunden, dann meine ich Stunden. Uff… wann ist eigentlich wieder Montag?

-Werbung, Anfang-

Danach ist etwas Entspannung der anderen Art angesagt. Und davon haben wir beide sogar etwas. Der wilde Haarschopf und ich spielen dann nämlich das Angelspiel von Nintendo Labo. Wird aber auch ohnehin mal langsam Zeit, dass wir uns der Nintendo Switch nähern. Bei der kann man nämlich nicht nur die Spielzeit begrenzen, sondern sich auch ganz reales Zubehör dazubasteln. Oh, schon wieder basteln…. Zum Beispiel diese Angel. Oder ein Piano. Oder ein Haus. Oder ein RC-Auto. Ziemlich cool. Mehr dazu und was die Vierjährige so damit angestellt hat, gibt es hier zu lesen, ne: Nintendo Labo im Blog.

So, jetzt aber wirklich Wochenende. Eingeleitet mit einer kleinen Runde Mario Kart 8 Deluxe an der Switch. Kopf aus, Entertainment an. Dann, wenn man nicht denken will. Klappt zwischenzeitlich auch ganz gut.

-Werbung, Ende-

Samstagmorgen. Und weil es auch sonst überhaupt nichts mehr zu tun gibt und nächste Woche schon wieder der Alltag beginnt, lassen wir es noch ein wenig eskalieren. Kind an Kiez mit Pfannkuchen als zweitem Frühstück. Kann man machen. Eigentlich waren wir ja auf dem Weg zum Straßentheater-Festival am Alex. Wir werden es aber nur bis zum übernächsten Spielplatz schaffen. Das war dann aber wahrscheinlich auch 100mal entspannter als die Menschenmassen unter unserem St. Walter. Tja, nun. Viel mehr passiert auch gar nicht. Irgendwie sind wir beide heute ziemlich müde und sind etwas früher im Bett (und werden am Sonntagmorgen auch sehr viel später aufwachen als sonst).

Wochenende in Bildern: Sonntag

Entsprechend langsam geht es in den letzten Sonntag des alten Kita-Jahres. Mit einem kleinen großen Gliterzarmageddon! Anders kann ich das nicht bezeichnen. Leider schaffe ich es bis zum Abend nicht mehr so ganz, alle Glitzer von ihr oder mir zu entfernen. Auch ein Bad hilft da nur bedingt. Auch das fleißige In-Szene-setzen schaffe ich heute gar nicht mehr. Stellt euch also einfach ein Typ mit einem Kind vor, die in der Sonne glitzern, ne. Und die einfach wildfremde Menschen ansprechen und ihnen von Bibi und Tina erzählen. Oder die einen Flohmarkt suchen, aber ihn einfach nicht finden können.

Habt selbst noch einen schönen Sonntag und rutscht gut in die neue Woche!

Mehr Wochenende in Bildern gibt es wie immer Downtown bei Frau Mierau im Blog. Einfach mal reinschauen, ne!


Als Alleinerziehender und bloggender Vater einer vierjährigen Tochter schreibt Johnny über das Leben als Einelternfamilie - und über Kinderbücher.

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.