Spielzeug für 4 Monate altes Baby

Der 4. Monat von Babys gilt als Zeit der Entdeckungen. Hierbei sind Mund und Hände die wichtigsten Instrumente, um das Umfeld genau zu erkunden.

Durch die beginnende Hand-Mund-Koordination entdeckt und trainiert Dein Baby seine Sinne. Ein weiteres großes Ereignis ab dem 4. Lebensmonat ist das Zahnen.

Eltern können sich nun meistens auf einige schlaflose Nächte einrichten. Babys steigern in dieser Zeit zudem ihre Fähigkeit, um zu kommunizieren.

Die Lust den eigenen Willen durchzusetzen ist ebenfalls ein Merkmal dieser aufregenden Zeit.

Sinnvolle Spielzeuge für Babys ab dem 4. Lebensmonat

Da sich auch die Auge-Hand-Koordination von Babys ab dem 4. Monat bis zum 6. Monat deutlich verbessert, entwickelt sich auch die Feinmotorik.

Babys können nun kleinere Spielzeuge wie beispielsweise Greiflinge gut festhalten. Babys fordern diese sogar ein, indem sie sich aktiv danach strecken, falls ein Spieltrainer/Activity-Center/Spieltrapez über ihnen hängt.

Angebot
HUADADA Greifling ideal für den 4. Monat
  • 【 kuschelweiche Babyspielzeug】: Diese Plüsch Baby Rassel Spielzeug sind aus Plüsch mit weicher PP-Baumwoll füllung hergestellt und komfortabel. strukturierte Rasseln sind angenehm zum Kuscheln und stimulieren den Tastsinn des Babys.

Die neue Entdeckung wird anschließend oft gleich mit dem Mund untersucht, denn der Tastsinn ist in dieser Zeit noch wesentlich besser entwickelt, als ihre optische Wahrnehmung.

Simple Spiele mit den Eltern/Großeltern wie beispielsweise mit Fingerpuppen oder ‚Guck-Guck‘ spielen sind nun besonders beliebt. Stehauf-Figuren und Greiflinge aus verschiedenen Materialien unterstützen die Aktivität Deines Babys.

Sinnvolle Spielzeuge für Babys ab dem 4. Lebensmonat sind deshalb, neben den bereits genannten, unter anderem:

Alternativen zu nagelneuem Spielzeug

Es muss jedoch nicht immer ein nagelneues Spielzeug sein, denn Dein Baby findet in dieser Lebensphase auch Alltags-Gegenstände überaus interessant.

So kann beispielsweise ein Teigschaber, Holzkochlöffel oder Schneebesen sehr aufregend sein. Gemeinsames Spielen vor einem Spiegel wird für Babys dieses Alters langsam ebenfalls interessant.

Es kann jedoch noch eine gewisse Zeit dauern, bis sich Dein Kind im Spiegel selbst erkennt.

Wichtig ist bei dem Thema Spielzeug generell, dass nicht zu viele gleichzeitig zur Verfügung stehen, zwei Teile reichen. Danach kannst Du diese einfach auswechseln.

Die Aufmerksamkeit Deines Babys richtet sich meistens auf ein neues Spielzeug. Ist dieses erkundet, wird es oft schnell wieder uninteressant. Dies beruht auf einer kürzeren Gedächtnisspanne, die in dieser Lebensphase völlig normal ist.

Eltern können dies nutzen, um mehrere Spielzeuge einfach rotieren zu lassen. Dafür wird ein Teil für ungefähr zwei Wochen beiseite gelegt. Dein Baby bekommt es erst danach wieder in die Hände.

Was Du beim Kauf von Babyspielzeug unbedingt beachten solltest

Babyspielzeug sollte immer eine bestimmte Qualität aufweisen. Der Handel bietet unzählige Produkte an, die allerdings nicht alle unbedenklich sind.

Wichtig sind Prüfsiegel wie beispielsweise ‚Spiel Gut‘. Für umfassende Informationen zu Spielzeug bieten sich beispielsweise Tests von Ökotest und Stiftung Warentest an.

Die Farben der Spielzeuge sollten unbedingt Speichel-fest und sämtliche Kanten abgerundet sein.

Babys Wahrnehmung ab 4 Monate

Neben dem Mund als wichtigstes Wahrnehmungsorgan ab dem 4. Monat, ist der Geschmackssinn Deines Babys so extrem gut ausgeprägt, wie er später nie mehr sein wird.

Des Weiteren wurden die Fernsinne während der vergangenen Wochen besonders geschult. Geräuschquellen werden aktiv wahrgenommen und sich dahin gewendet.

Dein Baby hört zudem sehr aufmerksam hin. Selbst das Sehen ist wesentlich besser geworden, es kann Dich nun aus einer gewissen Entfernung erkennen.

Der körperliche Fortschritt ab dem 4. Monat

Das rasante Wachstum Deines Babys reduziert sich nun auf etwa zwei Zentimeter/Monat. Da Dein Baby inzwischen sehr aktiv seine Umwelt erkundet, verbraucht es auch viel mehr Energie.

Dadurch wird auch weniger Speck eingelagert. Der intuitive Greifreflex flacht ab und wird durch bewusstes Greifen ersetzt.

Dein Baby greift zwar noch nicht zielgenau zu, führt jedoch alle erreichbaren Spielzeuge oder Gegenstände punktgenau zum Mund.

Babys können Objekte bereits gut festhalten, doch der Greifreflex verhindert manchmal das Loslassen. Babys können ihr Köpfchen in diesem Alter sicher halten.

Spürt Dein Baby sicheren Boden unter seinen Füßen, drückt es seine Beine durch. Dies ist ein essenzielles Training zum späteren Stehen beziehungsweise Laufen. 

Weitere Spielzeuge für ein anderes Babyalter

Letzte Aktualisierung am 12.08.2021 um 09:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Johnny

Ich bin Johannes Walkert aka Johnny, 42 Jahre alt und stolzer Papa von drei wunderbaren Mädels und einem männlichen Stammeshalter. Unser Sohn ist dabei der jüngste Neuzugang in unserer jetzt sechsköpfigen Familie.