Die 6 besten Lerntürme für Kleinkinder nach Montessori – Kochen wie die Großen mit einem Lernturm!

Dein Kind will in der Küche ständig auf deinem Arm sein und alles sehen, was du auf der Arbeitsplatte machst? Dann kannst du deinem Schatz mit einem Lernturm eine gute Sicht verschaffen, deine Arme entlasten und es entdeckt die Welt.

Keine Zeit zum Lesen?
Wenn Du in Eile bist, hier eine Zusammenfassung für Dich.

Preis / Leistungssieger: BOMI Vario Lernturm
Meine Empfehlung: mobli Lernturm aus Naturholz

Designwunder: Bianconiglio Lernturm*


Das Wichtigste vorab

  • Ein Lernturm fördert die Selbstständigkeit.
  • Ein sicherer Stand ist besonders wichtig.
  • Die Lackierung sollte lebensmittelecht und speichelfest sein.
  • Einige Modelle können zu einem Kindertisch umgebaut werden.
  • Am besten ist ein höhenverstellbarer Lerntum

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von fertigen Lerntürmen zu kaufen. Ich habe einige der auf dem Markt verfügbaren Produkte genauer unter die Lupe genommen, eine Recherche angestellt und zeige dir nachfolgend einen Vergleich zwischen den besten Modellen.

Vergleich der 6 beliebtesten Lerntürme

Johnnys Empfehlung
moblì® | ully natural learning tower | der erste lernturm aus naturholz | verstellbare Fachböden | Entworfen und gebaut in Italien von erfahrenen Handwerkern nach den Montessori-Prinzipien
Angelove Lernturm für Kinder Learning Tower Schemel aus Holz Helferturm Küchenhelfer Lernstuhl Montessori Küche Kindermöbel Kitchen Helper Stehhocker Natur Transparent Waldorf Pikler Made in EU
Preis-Leistung
BOMI® Kinder Tritthocker mit 2 Stufen Swubi | Treppchen für Kinder in Grau | Stockerl für Kind & Baby aus Holz | Schemel, Hocker Kinder | Kinderhocker für Mädchen & Jungen
MEOWBABY Lernturm für Baby Kinder Mit Einer Tafel Kinder Schemel aus Holz Lernstuhl Montessori Küchenhelfer Naturholz Learning Tower Waldorf Pikler Made in EU
KiddyMoon Lernturm Für Kinder Baby Lernstuhl Montessori Küchenhelfer ST-003, Sperrholz/Grau
TiSsi Lernturm, Entdeckerturm Montessori mitwachsend Buche natur- 100339, beige
Hersteller
moblì
Angelove
BOMI
MEOWBABY
KiddyMoon
TiSsi
Modell
Lernturm aus Naturholz mit verstellbaren Fachböden
Lernturm für Kinder aus Holz
Vario Lernturm aus Holz
Lernturm für Kinder nach Montessori
Lernturm grau
Lernturm beige
Abmessungen
38 x 40,5 x 86 cm
90 x 39 x 51 cm
92,5 x 56 x 49 cm
90 x 39 x 51 cm
91,5 x39,3 x 49,4 cm
43 x 81 x 43 cm
maximal belastbar bis
100 kg
keine Angabe
90 kg
keine Angabe
90 kg
40 kg
Preis
119,90 EUR
79,49 EUR
89,99 EUR
94,49 EUR
119,99 EUR
111,95 EUR
Johnnys Empfehlung
moblì® | ully natural learning tower | der erste lernturm aus naturholz | verstellbare Fachböden | Entworfen und gebaut in Italien von erfahrenen Handwerkern nach den Montessori-Prinzipien
Hersteller
moblì
Modell
Lernturm aus Naturholz mit verstellbaren Fachböden
Abmessungen
38 x 40,5 x 86 cm
maximal belastbar bis
100 kg
Preis
119,90 EUR
Angelove Lernturm für Kinder Learning Tower Schemel aus Holz Helferturm Küchenhelfer Lernstuhl Montessori Küche Kindermöbel Kitchen Helper Stehhocker Natur Transparent Waldorf Pikler Made in EU
Hersteller
Angelove
Modell
Lernturm für Kinder aus Holz
Abmessungen
90 x 39 x 51 cm
maximal belastbar bis
keine Angabe
Preis
79,49 EUR
Preis-Leistung
BOMI® Kinder Tritthocker mit 2 Stufen Swubi | Treppchen für Kinder in Grau | Stockerl für Kind & Baby aus Holz | Schemel, Hocker Kinder | Kinderhocker für Mädchen & Jungen
Hersteller
BOMI
Modell
Vario Lernturm aus Holz
Abmessungen
92,5 x 56 x 49 cm
maximal belastbar bis
90 kg
Preis
89,99 EUR
MEOWBABY Lernturm für Baby Kinder Mit Einer Tafel Kinder Schemel aus Holz Lernstuhl Montessori Küchenhelfer Naturholz Learning Tower Waldorf Pikler Made in EU
Hersteller
MEOWBABY
Modell
Lernturm für Kinder nach Montessori
Abmessungen
90 x 39 x 51 cm
maximal belastbar bis
keine Angabe
Preis
94,49 EUR
KiddyMoon Lernturm Für Kinder Baby Lernstuhl Montessori Küchenhelfer ST-003, Sperrholz/Grau
Hersteller
KiddyMoon
Modell
Lernturm grau
Abmessungen
91,5 x39,3 x 49,4 cm
maximal belastbar bis
90 kg
Preis
119,99 EUR
TiSsi Lernturm, Entdeckerturm Montessori mitwachsend Buche natur- 100339, beige
Hersteller
TiSsi
Modell
Lernturm beige
Abmessungen
43 x 81 x 43 cm
maximal belastbar bis
40 kg
Preis
111,95 EUR

Kinder sind neugierig und wollen überall dabei sein. Auch die normalen Haushaltsarbeiten üben auf sie eine unglaubliche Faszination aus. Das nimmt das Kochen und Zubereiten von Speisen nicht aus.

An dieser Stelle können Lerntürme eine gute Hilfe sein. Unter dem Begriff finden sich Hocker mit einem zusätzlichen Aufsatz, der dein Kind sichert.

Das Geländer ist so aufgebaut, dass dein Liebling trotzdem selbstständig hinauf- und hinunter klettern kann.

Mit einem Lernturm gewinnen Kinder ein Stück Selbstwirksamkeit. Sie können an den Arbeiten in der Küche teilhaben und kleine Schritte nach und nach selbst erlernen.

Damit können Kinder auch von selbst Wissen über gesundes Essen und die richtige Zubereitung lernen.

Aber auch in anderen Bereichen kann ein Lernturm gut zum Einsatz kommen.

Umfrage: Lässt du dein Kind beim Kochen mithelfen?

Lernturm Vergleich & Empfehlung

Im Bad kann dein Kind das Waschbecken gut erreichen. Und auch eine Werkbank oder ein Basteltisch können so gut überblickt werden.

Lerntürme sollten sicher und standfest sein. Die meisten Modelle bestehen daher aus massivem Holz mir abgerundeten Ecken. Alle Materialien sollten schadstofffrei sein.

Hier stelle ich euch die besten 6 Lerntürme vor, die ich für euch gefunden habe.

moblì ully natural Lernturm aus Naturholz mit verstellbaren Fachböden

Der ully natural Naturholz Lernturm* des italienischen Herstellers moblì ist meine klare Kaufempfehlung. Er hat die perfekte Größe für den Alltag und nimmt auch nicht all zu viel Platz im Raum ein.

Der Turm ist ganz easy und schnell aufgebaut (max. 10 Minuten, wenn man alleine ist).

Was für mich für diesen Turm spricht:
Er wächst mit, d.h. er lässt sich auf drei verschiedene Höhen verstellen. Somit kann man diesen Lernturm auch ein wenig länger nutzen als viele andere Modelle.

Der ully natural Lernturm besteht aus FCS-zertifizierten Birkenholzplatten, die ohne Farben, Lacke und Lösungsmitteln behandelt wurden.

Das merkt man auch, wenn man den Turm aus der Kartonage befreit. Es breitet sich ein angenehmer Holzgeruch im Raum aus.

Vorteile
  • Naturholzprodukt aus Birkenholz
  • Wächst mit (3 verstellbare Stufen)
  • Bis 100kg belastbar
Nachteile
  • 2-3 Tage Versand

Angelove Lernturm für Kinder aus Holz

Der Lernturm von Angelove* ist bei mir das günstigste Modell im Vergleich mit den anderen Lerntürmen.

Er wurde aus Kiefernholz gebaut und ist wie der Turm von moblì höhenverstellbar und wächst somit mit dem Kind mit.

Insgesamt ist der Angellove Lernturm 90cm hoch, 39cm breit und 51cm lang.

Er wirkt nicht nur stabil, sondern ist es auch wirklich. Dadurch, dass er länger ist als er breit ist, kippt der Turm nicht so leicht nach vorn oder hinten um.

Der einzige Punkt, der hier nicht ideal umgesetzt wurde ich vermute, dass es hier bald auch ein Upgrad geben wird:
Es gibt zu beiden Seiten leider keine Zwischenstrebe, sodass das Kind vor dem seitlichen Herausfallen geschützt ist.

Aber das wäre auch der einzige Negativpunkt, der tatsächlich auch nur für sehr kleine „Kleine“ gilt 🙂

Vorteile
  • Aus Kiefernholz
  • Stabil gebaut, kippt nicht so leicht
  • Wächst mit (3 Höhenstufen einstellbar)
Nachteile
  • Zwischenstreben an den Seiten fehlen
  • Dauert länger zum Zusammenbauen

Bomi Vario Lernturm aus Holz

Der Lernturm Bomi Vario* ist unser Preis-Leistungssieger.

Hier gibts mit knapp 90€ einen recht günstigen, stabilen und ziemlich schicken Lernturm.

Mir persönlich gefällt hier das Zusammenspiel der eingesetzten Farben (sind laut Hersteller kindergerecht). Den Turm gibts in Grau-Weiß oder auch Holzoptik-Weiß zu kaufen.

Der Turm ist bis 90kg belastbar und ist mit 92,5cm relativ hoch.

Das eingesetzte Material ist hierbei wie bei Angelove Kiefernholz und die Lackierung lebensmittelecht und speichelfest

Aufgebaut ist der Lernturm nach 10-15 Minuten und ist sofort einsatzbereit.

Was an diesem Turm besonders gefällt: Die Ecken sind abgerundet, gibt einem ein wenig mehr Sicherheit.

Vorteile
  • Kindgerechter Lack (speichelfest)
  • Abgerundete Ecken
  • Aus Kiefernholz gefertigt
  • Deutscher Hersteller
  • Seitliche Sicherheitsstreben
Nachteile
  • Relativ eng innendrin (Aufstellen nicht ganz einfach)
  • Kippgefahr bei älteren (ü17 Monate)

MEOWBABY Lernturm mit Tafel

meowbaby-lernturm-mit-tafel

Der Lernturm von MEOWBABY* hat eine einzigartige Besonderheit, die für ältere Kinder (ü24 Monate) wirklich interessant ist.

Hier ist am Vorderteil eine schwarze Tafel angebracht, auf der Kinder malen können (schreiben wir noch nicht drin sein 🙂 .

Der Lernturm ist aus Kiefernholz gebaut, wie die meisten Türme, die ich mir angesehen habe.

Mit 90cm Höhe ist er auch im Durchschnitt. Mir gefällt die Holzoptik persönlich ganz gut.

Die Höhe der Stufe ist auch mit drei verschiedenen Höhen gut verstelbar und der Turm wächst somit auch fleißig mit.

Wer als Elternteil mehr als 90kg wiegt, sollte sich lieber nicht draufstellen, das könnte üble Konsequenzen haben.

Was allerdings negativ auffällt, ist dass es hier wie bei Angelove keine Querstreben an der Seite gibt. So kann das Kind (wenn es noch zu klein ist) relativ einfach herausfallen.

Alles in allem ein solider Lernturm, den man sich ruhig kaufen kann. Wer mehr Sicherheit haben möchte, baut Querstreben ein oder kauft sich den moblì bzw. BOMI Lernturm.

Vorteile
  • Aus Kiefernholz gebaut
  • Schwarze Tafel zum Bemalen mit Kreide
  • Stabile Bauweise
Nachteile
  • Querstreben fehlen an den Seiten

KiddyMoon Lernturm

Der Lernturm von Kiddymoon überzeugt durch das Sicherheitsdenken der Hersteller.

Links und rechts ist der Turm duch sehr viel Holz sicher für das Kind. Durch die kleinen Fenster muss sich das Kind schon anstrengen, um durchzufallen.

Nach vorn und nach hinten ist das Kind durch Querstreben geschützt. Der Querstreben nach hinten kann vor dem Einsteigen herausgenommen werden.

Die Stehplatte kann man auf drei verschiedene Stufen verstellen. Leider lässt sich die Stufe zum Einsteigen nicht in der Höhe verstellen.

Ein weiterer wichtigiger Sicherheitsaspekt: Nach links und rechts kann der Lerntum fast nicht kippen, weil hier „Flügel“ angebracht wurden.
Den Turm gibt es in vier Farben, wobei der Turm in Holzoptik immer sehr schnell ausverkauft ist.

Vorteile
  • Kippsicher
  • Rausfallschutz
  • Schickes Design
Nachteile
  • Holzfarbe immer ausverkauft
  • Aufbau dauert länger
  • Lack riecht am Anfang

TiSsi Lernturm (Amazon Marke)

Dass Amazon viele eigene Marken hat, ist ja ohnehin bekannt. Mit TiSsi haben Sie eine Marke geschaffen, mit der Sie Kinderprodukte herstellen und verkaufen und hier den TiSsi Lernturm.

Es ist kein außergewöhnlicher Lernturm. Amazon orientiert sich hier an bereits erfolgreichen Lerntürmen auf ihrer Plattform.

Man findet hier verstellbare Stehstufen und verstellbare Stufen zum Einsteigen. Das finde ich persönlich bei Lerntürmen ganz wichtig, weil das Ding ja schließlich mit dem Kind mitwachsen soll, wenn man da schon so viel hinblättert.

Was mir auch gefällt, ist der seitliche Umkippschutz, den leider nur sehr wenige Hersteller von Lerntürmen verbauen.

TiSsi verwendet sehr dicke bzw. breite Holzlatten. Damit ist das Herausfallen zur Seite oder nach vorn/hinten relativ schwierig.

Den Lernturm gibt es in vier verschiedenen Farben, wobei der Turm in Holzoptik mit am beliebtesten ist und teilweise sehr oft vergriffen ist.

Preislich liegt der Turm bei etwa 120€, was eher Mittelklasse bei Lerntürmen ist.

Vorteile
  • Kippschutz zur Seite
  • Dicke Latten als Rausfallschutz
Nachteile
  • Langer Aufbau
  • Riecht anfangs nach Lack

Ratgeber zum Montessori Lernturm

Ein Lernturm ist im Prinzip ein Hocker, der einen zusätzlichen Aufbau hat. Dieser dient als Geländer für kleine Kinder.

Ein Lernturm ist so aufgebaut, dass das Kleinkind selbstständig hoch klettern kann.

Die erreichte Höhe ist so geplant, dass dein Kind die Arbeitsplatte in der Küche gut erreichen kann.

Als diese besonderen Kindermöbel zum ersten Mal aufkamen, wurden vor allem Anleitungen zum Umbau von normalen Ikea Hockern geteilt.

Manche Eltern haben das Möbelstück auch von Grund auf selbst zusammengebaut.

Inzwischen kannst du aber viele fertige Modelle kaufen. Einige haben auch zusätzliche Besonderheiten:

  • Umbau zum Sitzhocker mit Tisch möglich
  • mit verstellbaren Ebenen
  • mit seitlichen Wänden
  • mit Tafel
  • mit Griffen

Unabhängig von den einzelnen Merkmalen sollte ein Lernturm immer robust gebaut sein. Er muss standfest sein und nicht zum Kippen neigen.

Für einen sicheren Stand sollte der Lernturm ein relativ hohes Eigengewicht haben. Aus diesem Grund sind die meisten Modelle aus massivem Holz.

Darüber hinaus sollte eine Lackierung auch gewisse Standards erfüllen. Der Lack muss lebensmittelecht und speichelfest sein.

Offizielle Tests sind immer ein gutes Mittel, um die Sicherheit eines Produktes zu beurteilen. Leider konnte ich jedoch mit Stand 12/2020 noch keinen Testbericht von Stiftung Warentest, Ökotest oder ähnlichen Institutionen finden. Einen Lernturm Testsieger dieser bekannten Test-Institute kann ich dir also nicht präsentieren.

Warum sollte ich einen Lernturm nutzen?

Die Idee des Lernturms stammt ursprünglich aus der Montessori Pädagogik. Diese steht unter dem Motto: „Hilf mir, es selbst zu tun.“

Diese Maxime steht auch hinter dem Aufbau des Lernturms. Laufende Kleinkinder können von der erhöhten Position alles gut verfolgen, was in der Küche passiert. Für Familien mit Kleinkindern also ideal geignet, um die Motorik des Kindes zu schulen un die Neugier zu wecken.

Dadurch kann dein Kind seiner natürlichen Neugierde nachkommen und du musst es nicht längere Zeit auf dem Arm halten. Nach und nach kann dein Kind dann auch lernen dir beim Essen zubereiten zu helfen.

Was kann ein Kind mit einem Lernturm machen?

Mögliche Handgriffe, die auch kleine Kinder schon bewältigen können, sind zum Beispiel:

  • Weiches Gemüse mit den Händen zerkleinern
  • Abgewogene Zutaten in eine Schüssel schütten
  • Hefe zerbröseln
  • Teige und kleingeschnittene Zutaten in der Schüssel verrühren
  • Die Hände selbst am Waschbecken waschen

Dein Kind lernt schon früh die Abläufe in der Küche kennen. Es erwirbt spielerisch erstes Wissen zu gesundem Essen. Das kann auch dazu motivieren, unbekannte Gerichte zu probieren.

Aber auch bei anderen Tätigkeiten an einem höheren Tisch kann der Lerntower eine Hilfe sein. Die Kinder können zum Beispiel beim Basteln gut dabei sein.

Alle diese Punkte fördern die Selbstständigkeit deines Kindes. Es kann alles verfolgen und seine Selbstwirksamkeit ausbauen, so wie es nach der Montessori Pädagogik vorgesehen ist.

Was sollte ich bei der Benutzung eines Lernturms beachten?

Auch wenn der Lernturm ein wertvolles Hilfsmittel ist, solltest du dein Kind bei der Benutzung nicht alleine lassen. Achte auf die folgenden Punkte:

  • räume scharfe und spitze Gegenstände aus der Reichweite
  • nutze den Lernturm nicht direkt am Herd
  • achte darauf, dass dein Kind nicht in die Nähe von heißem Wasser gelangt
  • lass dein Kind nicht auf dem Geländer herum krabbeln
  • lass dein Kind nicht auf die Küchenarbeitsplatte klettern
  • achte auf einen sicheren Stand des Lernturms
  • der Lernturm ist für die Küche gedacht und nicht für das Kinderzimmer

Darüber hinaus solltest du für die Benutzung des Lernturms klare Regeln festlegen und darauf achten, dass sie eingehalten werden. Du solltest bestimmen, wo der Lernturm steht und dein Kind sollte ihn nur im Stehen nutzen.

Einen DIY Ikea Lernturm selber bauen mit dem Ikea Hack

Ikea hat es leider immer noch nicht geschafft, einen eigenen Lerntower auf den Markt zu bringen, obwohl Lerntürme tatsächlich immer beliebter werden bei Eltern. Es gibt im Internet eine Anleitung, wie man aus zwei verschiedenen Ikea Möbeln einen Lerntower selber bauen kann.

Dazu braucht man lediglich den BEKVÄM Tritthocker und den ODDVAR Holzhocker. Eine genaue Anleitung findet ihr dazu auch bei Fraukeks. Bekväm und Oddvar bekommt ihr ganz normal bei eurem schwedischen Möbelhändler des Vertrauens oder auch ganz einfach bei Amazon (Bekväm* und Oddvar*)

Der Ikea Lernturm ist zwar eine günstige Alternative zu den Lerntürmen auf dem Markt, jedoch ist die Kippgefahr sehr hoch. Es gibt zwar einen Kippschutz zu kaufen (das sind Plastikfüße für den Turm), jedoch ist das meiner Meinung nach immer noch zu wenig „Kippschutz“ für solch ein Möbelstück.

Das Problem bei dem Lerntower ist, dass der obere Hocker zu weit über den unteren hinausragt, sodass man eben ganz einfach nach vorn umkippen kann. Sobald das Kind sich ein wenig in Richtung Arbeitsplatte neigt, kann das Ding einfach nach vor kippen.

Hier ein Video, das euch eine Anleitung zeigt, wie man den Turm von Ikea nachbauen kann und wie er am Ende aussieht:

Um einen solchen Lernturm zu bauen, braucht man meist auch mehr als nur einen Akku bohrschrauber wie bei den fertigen Modellen. Handwerkliches Geschick ist von Vorteil 🙂

Bestseller Liste der beliebtesten Lerntürme

MEINE EMPFEHLUNG
TiSsi Lernturm, Entdeckerturm Montessori mitwachsend Buche natur- 100339, beige
3-Stufen Höhenverstellung; Extrem kippsicher; Ergonomisch entwickelt; Einfache Montage; Maße aufgebaut (BxHxT): ca. 40 x 89 x39
111,95 EUR
AngebotMEINE EMPFEHLUNG
FabiMax Lernstuhl ECO, Küchenhelfer, Schemel, Lernturm
4-fach höhenverstellbares Plateau von 30 bis 48 cm; massive Ausführung aus Erle, Plateau aus Birke-Mulitplex
79,90 EUR −19,91 EUR 59,99 EUR
MEINE EMPFEHLUNG
Bianconiglio Kids ® Evo 2020 Learning Tower, Birkenmehrschichtig Beste Qualität, KIDSAFE Naturholz, unbehandelt, Standard
Praktischer und kompakter Montessori-Lernturm mit höhenverstellbarer Plattform; Solide und sicher, mit rutschfester Barriere, Seitenschutz und Steigschutzsystem
119,00 EUR
MEINE EMPFEHLUNG
Kinderstuhl Lernturm aus Holz 46x46x89cm mit Geländer & Schutzstab, Lernstuhl für Kinder
Durch seine Größe von 46 x 46 x 89 cm ist der Kinderstuhl flexibel einsetzbar; Der Hochstand ist rundum mit einem Geländer abgesichert
60,04 EUR
AngebotMEINE EMPFEHLUNG
KiddyMoon Lernturm Für Kinder Baby Lernstuhl Montessori Küchenhelfer ST-003, Sperrholz/Grau
Der pädagogische höhenverstellbarer Lernturm ist perfekt für jedes Kind.; Das perfekte Sicherheitsstand für die täglichen Übungen mit der Montessori-Methode.
127,99 EUR −8,00 EUR 119,99 EUR
MEINE EMPFEHLUNG
TiSsi Lernturm Montessori Entdeckertum mitwachsend Buche, Weiß
3-Stufen Höhenverstellung; Extrem kippsicher; Ergonomisch entwickelt; Einfache Montage; Maße aufgebaut (BxHxT): ca. 40 x 89 x39
129,00 EUR

Häufige Fragen zu Lerntürmen

Ab welchem Alter kann ein Lernturm verwendet werden?

Dein Kind sollte selbst auf den Turm und wieder herunter klettern können. Das wird oft mit etwa zwei Jahren erreicht. Die besten 5 Lerntürme.

Kann man einen Lernturm auch selber bauen?

Ja, auf der Grundlage fertiger Holzhocker kann ein Lernturm auch selbst gebaut werden. Oftmals werden in Anleitungen Hocker von IKEA genutzt.

Hat ein Lernturm Vorteile gegenüber einem einfachen Hocker?

Ja, der Lernturm bietet mit dem Geländer eine zusätzliche Sicherheit. So kann das Kind nicht so schnell durch eine Unaufmerksamkeit fallen. Die besten 5 Lerntürme.

Bis wann kann ein Lernturm genutzt werden?

Ein Lernturm kann so lange genutzt werden, bis das Kind zu groß zum Rein- und Rausklettern kann. Er kann aber auch schon ersetzt werden, wenn dein Kind sicher auf einem Stuhl stehen kann.

Was ist ein Lernturm?

Lerntüme sind Möbelstücke, in die Kinder hineinklettern können und auf eine höhere Ebene kommen. Mit einem Lernturm gibt man Kleinkindern die Möglichkeit mit den Eltern in der Küche zu arbeiten.

Wie sinnvoll ist ein Lernturm?

Ein Lernturm gibt dem Kind das Gefühl, dass es selbständig den Eltern helfen kann. So lernt das Kind schon früh den Umgang mit Nahrungsmittel und deren Zubereitung.

Aus welchem Material sollte ein Lernturm sein?

Am besten sind Lerntürme aus Holz. Diese sind nicht nur stabiler und kippen nicht so leicht um, sie passen auch optisch besser in die Küchen der Eltern.

Weitere Möbel für Kinder

Weitere Montessori Artikel

Letzte Aktualisierung am 20.03.2021 um 18:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Johnny

Ich bin Johannes Walkert aka Johnny, 42 Jahre alt und stolzer Papa von drei wunderbaren Mädels und einem männlichen Stammeshalter. Unser Sohn ist dabei der jüngste Neuzugang in unserer jetzt sechsköpfigen Familie.