Welche Ausstattung brauchst Du wirklich für den Kinderwagen?

Du möchtest auch unterwegs immer alles bei der Hand haben, damit dein Kind optimal versorgt ist? Sicherlich willst du den Kinderwagen nicht überladen und trotzdem alles Wichtige dabei haben. Welche Kinderwagen Ausrüstung brauchst du also wirklich?

Das Wichtigste zur Kinderwagen Ausstattung

  • Um die Bedürfnisse deines Babys auch unterwegs zu stillen, wird einiges an Ausrüstung benötigt.
  • Auch für Eltern gibt es viele hilfreiche Gadgets, die den Ausflug mit deinem Liebling im Kinderwagen deutlich einfacher und bequemer machen.
  • Das Kinderwagen Equipment muss sich sicher und griffbereit verstauen lassen.
  • Die benötigte Ausstattung ist teilweise von der Jahreszeit und dem Wetter abhängig.


Welche Kinderwagen Ausstattung brauchst du also wirklich?

Damit du bei der Auswahl nichts vergisst, ist es am besten, wenn du dir schon vor dem Einkauf eine Checkliste machst. 

Im Folgenden findest du eine Auflistung, welche Grundausstattung, Schutzmaßnahmen, Winterausstattung, Diebstahlschutz und Spielzeug für deinen Kinderwagen empfehlenswert sind.

Die Grundausstattung für Deinen Kinderwagen

Die Grundausstattung des Kinderwagens ist notwendig, damit dein Kind es im Kinderwagen auch komfortabel hat. 

Sie wird oft bereits vom Hersteller des Wagens in passender Form und Größe angeboten. Doch welche unverzichtbaren Teile gehören dazu?

Babymatratze

Die Matratze sorgt dafür, dass dein Kind bequem liegt und der Wagenboden es nicht drückt. Anders als die Polsterung des Kinderwagens, kannst du sie herausnehmen und waschen. Das ist häufig nützlich, wenn die Windel einmal undicht war.

Moltonauflage

Die Moltonauflage ist der Matratzenschutz für die Babymatratze. Sie ist besonders weich für die zarte Haut deines Babys. Außerdem ist sie entweder wasserdicht oder sehr saugfähig und schützt die Matratze vor starker Durchnässung.

Spannbettlaken

Das Spannbettlaken sorgt dafür, dass die Liegefläche keine Falten schlägt. Das ist nützlich, da auch kleine Falten schon zu Druckstellen führen können. Das Laken muss in der Größe genau zur Matratze passen und ist leicht zu wechseln.

Sitzauflage

Die Sitzauflage ersetzt die Matratze, wenn dein Kind älter wird und aufrecht im Wagen sitzt. Sie muss genau auf den Sitz und zu den Sicherheitsgurten passen. Außerdem ist natürlich wichtig, dass sie leicht zu reinigen ist.

Decke

Mit der Babydecke kannst du dein Kind rasch zudecken, wenn es etwas kühler wird. Du musst es nicht gleich herausnehmen und ihm etwas anziehen. Zudem vermittelt ihm die Decke Geborgenheit.

Die Schutzmaßnahmen gegen Umwelteinflüsse

Die kleinen Körper von Babys sind noch sehr empfindlich. Dazu kommt, dass sie sich noch nicht selbst vor dem Wetter schützen oder Mücken abwehren können

Damit es deinem Baby im Kinderwagen wirklich gut geht, sollte dieser deshalb über die richtige Schutzausrüstung verfügen. 

Die folgenden Ausstattungsteile dienen dazu, deinen Kinderwagen an die Wetterverhältnisse anzupassen:

Sonnenschutz

Ein Sonnenschutz ist in unterschiedlichen Ausführungen, zum Beispiel als Sonnensegel, Sonnendach oder Sonnenschirm, erhältlich.

Wichtig ist, dass du ihn rasch montieren oder anpassen kannst, wenn die Sonne prall in den Wagen scheint. So schützt du deinen kleinen Liebling vor Blendung und Überhitzung.

Regenschutz

Der Regenschutz ist ein durchsichtiger Plastiküberzug für den Kinderwagen. Er schützt dein Kind, wenn ihr unterwegs von einem Regenschauer überrascht werdet. 

Bei der Auswahl eines geeigneten Regenschutzes solltest du auf Geruchs- und Schadstofffreiheit achten.

Insektenschutz

Insekten plagen Babys nicht nur durch Mückenstiche, sie können auch in die Augen, Mund und Nase geraten und übertragen oft Krankheiten. 

Ein leichtes Netz über dem Kinderwagen schützt dein Kind im Frühjahr und Sommer ganz ohne Chemie.

Die nützlichsten Gadgets für den Kinderwagen

Wenn du mit dem Kinderwagen unterwegs bist, hast du oft keine Hand für andere Dinge frei. 

Clevere Vorrichtungen am Wagen sorgen dafür, dass du trotzdem praktisch unterwegs bist. Sie sind z. B. dann unverzichtbar, wenn du dein Baby mit zum Einkaufen nehmen willst.

Kinderwagen Haken

An einem Haken kannst du eine Jacke für dich oder dein Kind griffbereit aufhängen

Du kannst ihn aber auch für eine Tasche verwenden. 

Achte aber darauf, dass er so montiert ist, dass das angehängte Gewicht den Wagen nicht umkippen lässt.

Getränkehalter

Getränkehalter gehören zum beliebtesten Kinderwagen Zubehör. 

Mit nur einem Handgriff hast du das Fläschchen parat, wenn dein Liebling Hunger hat. Du kannst ihn aber auch für ein eigenes Getränk nutzen.

Kinderwagen Klammern

Mit Kinderwagen Klammern kannst du andere Ausrüstungsteile am Rahmen des Wagens befestigen

Das stellt zum Beispiel sicher, dass dein Kind seine Decke nicht unbemerkt aus dem Kinderwagen strampelt.

Handyhalterung

Das Smartphone klingelt und du musst es umständlich aus deiner Tasche kramen, während du dich gerade um dein Kind kümmerst? Dann hilft eine Handyhalterung am Kinderwagen.

Einkaufsnetz

Gleichzeitig einen Kinderwagen und einen Einkaufswagen schieben gestaltet sich etwas schwierig. 

Mit dem Einkaufsnetz kannst du deine Einkäufe im Kinderwagen unterbringen und auch gleich nach Hause schieben.

Schwenkschieber

Der Schwenkschieber ist eine Schiebevorrichtung, mit der du den Kinderwagen wahlweise von vorne oder von hinten schieben kannst. 

So kannst du dein Baby beim Schieben ansehen, solange es noch klein ist, und ihm später den Ausblick nach vorne ermöglichen.

Die Winterausstattung für den Kinderwagen

Im Winter wird es kalt und gerade Babys kühlen rasch aus. Deshalb braucht dein Liebling es jetzt wärmer in seinem Wagen. 

Doch mit welchen Ausrüstungsgegenständen kannst du das sicherstellen?

Lammfell

Eine Unterlage aus Lammfell ist besonders warm und weich. Als Naturmaterial ist sie auch unschädlich für dein Kind. Beachte entsprechende Pflegehinweise.

Fußsack

Ein Fußsack ist eine warme Hülle, die dein Kind nicht wegstrampeln kann. Du kannst ihm aber die Arme freilassen, damit es dennoch greifen und spielen kann.

Schlafsack

Der Schlafsack eignet sich vor allem für die jüngsten Babys. Anders als beim Fußsack ist hier das ganze Kind sicher eingepackt und kann nicht frieren.

Einschlagdecke

Die Einschlagdecke ist eine warme Decke, die am Gurtsystem des Kinderwagens befestigt werden kann. Mit ihr kannst du dein Kind rasch warm einwickeln, aber auch schnell wieder herausholen.

Kinderwagenmuff

Der Kinderwagenmuff wird am Schiebegriff des Wagens befestigt. Er hält deine Hände beim Schieben warm und verhindert so eingefrorene Finger oder Abrutschen beim Schieben mit Fäustlingen.

Diebstahlschutz für den Kinderwagen

Es kommt immer wieder einmal vor, dass du deinen Kinderwagen unbeaufsichtigt stehen lassen musst. Damit er dann nicht gestohlen wird, empfiehlt sich eine Diebstahlschutz Vorrichtung.

Schloss

Mit einem Schloss kannst du den Kinderwagen wie ein Fahrrad an einer Stange oder Halterung befestigen. Es gibt Schlösser mit Schlüsseln und Zahlenkombinationen.

Das Spielzeug für den Kinderwagen

Damit deinem Kind unterwegs nicht langweilig wird, sollte der Kinderwagen auch altersgemäßes Spielzeug enthalten. Dieses fördert gleichzeitig die Entwicklung Deines Babys. 

Kinderwagenkette

Kinderwagenketten sind zur Unterhaltung unterwegs ideal. Sie werden über den Wagen gespannt und auf beiden Seiten an ihm fixiert.


Die richtige Kinderwagen Ausstattung erleichtert den Alltag

Ein Baby kann noch nicht vorausplanen, wann es auf das Töpfchen gehen sollte, damit es unterwegs nicht muss. 

Wenn es Hunger hat  kannst du ihm auch nicht sagen: „Wir sind in zehn Minuten zuhause. Dann gibt es das Fläschchen.“ 

Wenn es ein Bedürfnis anmeldet, dann hat es dieses jetzt sofort und kann nicht warten.

Bist du dann nicht in der Lage, diverse Problemsituationen durch griffbereite Ausstattung zu lösen, ist das für dein Kind unangenehm oder gar ungesund. 

Eine schmutzige Windel lässt das Baby nicht nur kalt werden, der Dreck greift auch seine Haut an. Sogar wenn ihm einfach nur zu heiß ist droht Gefahr: Es schwitzt und kühlt danach in der nassen Kleidung rasch aus.

Doch nicht nur für dein Kind ist die Situation unangenehm. Wenn du im öffentlichen Raum unterwegs bist, stört das Weinen oft auch andere Menschen. Das kann zu Streit oder auch wohlgemeinten, aber lästigen Ratschlägen führen, wenn du doch gerade nur so schnell wie möglich nach Hause willst.

Deshalb ist es wichtig, im Kinderwagen alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände dabei zu haben, die du möglicherweise brauchen könntest. 

Fazit zur Kinderwagen Ausstattung

Die richtige Kinderwagen Ausstattung macht gemeinsame “Eltern-Kind-Ausflüge” einfacher und bequemer. Dabei reicht das Spektrum von kuscheligen Unterlagen für die Kleinen, bis hin zu nützlichen Halterungen für die Eltern. 

Wichtig ist, dass du alles was du brauchst rasch bei der Hand hast. Deshalb solltest du es rechtzeitig anschaffen und gut überlegt in deinem Kinderwagen unterbringen.

Weitere Kinderwagen Artikel

Johnny

Ich bin Johannes Walkert aka Johnny, 42 Jahre alt und stolzer Papa von drei wunderbaren Mädels und einem männlichen Stammeshalter. Unser Sohn ist dabei der jüngste Neuzugang in unserer jetzt sechsköpfigen Familie.