Die besten Sandkästen aus Rundholz – Stabile Kiste für den Garten

Du möchtest einen besonders stabilen Sandkasten für deinen Garten, der obendrein ein zeitloser “Klassiker” ist? Dann solltest du dich für einen Sandkasten aus Rundholz entscheiden. Doch worauf solltest du achten?

  • Ein Sandkasten aus Rundholz ist ein Schmuckstück für jeden Garten.
  • Rundholz Sandkasten sind besonders stabil und stehen sicher und fest auf dem Boden.
  • Es gibt Rundholz Sandkästen mit Ecken und welche in quadratischer oder rechteckiger Form.
  • Die meisten Sandkästen aus Rundholz sind aus Tannen- oder Fichtenholz.

Rundholz Sandkasten Bestseller

MEINE EMPFEHLUNG
Sandkasten rund mit Wasserstraße mit Zubehör
  • Größe: 93 cm x 136 cm x 18 cm
AngebotMEINE EMPFEHLUNG
Festnight Sandkasten Sandkiste Sandbox Holz Outdoor...
  • Material: Imprägniertes Kiefernholz
  • Gesamtabmessungen: 120 x 120 x 27 cm (L x B x H)
  • Verrottungsfest
AngebotMEINE EMPFEHLUNG
Plum quadratischer Kinder Holz Sandkasten mit Sitzbänken -...
  • Traditioneller Sandkasten ermöglicht stundenlangen, kreativen Spielspaß im Garten
  • Hergestellt aus Premium FSC zertifiziertem Holz mit abgerundeten Kanten für zusätzliche Sicherheit
  • Der Sandkasten umfasst eine Abdeckung, eine Sandschutzfolie und vier Sitzbänke
MEINE EMPFEHLUNG
Clamaro 'Beach' Holz Sandkasten 190 x 190 cm extra stabil...
  • Clamaro 'Beach' Massivholz Sandkasten 190 x 190 x 30 cm (L/B/H) aus extra dicken und stabilen Holzbohlen (28 mm stark) mit Sitzumrandung - Bausatz zum...
  • 100% Made in Germany - Taditionelles Tischlerhandwerk aus eigener Herstellung - Die Sandbox wird handgefertigt in unser eigenen Tischlerei in Rastdorf...
  • Highlights: 21-24 mm starke und 14 cm breite Massivholz Sitzumrandung mit extra abgerundeten Kanten und Ecken | Eckpfeiler aus Massivholz Balken |...
AngebotMEINE EMPFEHLUNG
sazoley Sandkasten Sandkiste Sandbox Holz Outdoor Spielecke...
  • Schenke Sie Ihren Kleinen einen lustigen Ort zum Spielen mit diesem Massivholz-Sandkasten!
  • Der Gartensandkasten aus imprägniertem Kiefernholz ist stabil, langlebig und besonders stark. Das massive imprägnierte Kiefernholz ist beständig...
  • Ihre Kinder können ihre Spielsachen und Schnickschnack mitbringen und ihre Freizeit in oder um diesen Sandkasten genießen!
MEINE EMPFEHLUNG
GASPO Sandkasten Classic Sandbox aus Holz einfaches...
  • ✓ OUTDOOR-SPIELZEUG VOM EXPERTEN - Sandkiste aus massivem unbehandeltem Fichtenholz
  • ✓ MADE IN AUSTRIA - komplette Fertigung durch ein regionales Familienunternehmen aus dem schönen Salzkammergut
  • ✓ DO-IT-YOURSELF – mit unserem einfachen Bausatzsystem ist der Buddelkasten in Windeseile aufgebaut und Ihre Kleinen können sofort zu buddeln...
MEINE EMPFEHLUNG
BIHL Sandkasten Deckel 150 x 150 cm Holz Sandbox Sandkiste...
  • Sandkasten mit Deckel
  • 150 x 150 cm
  • kesseldruck imprägniertes Holz

Stabiler Sandkasten für kleine “Sandgräber”

Schon rein optisch weiß der Rundholz Sandkasten zu beeindrucken. Die Rundhölzer machen sich gut in jedem Garten – vor allem, wenn du beispielsweise schon ein Gartenhäuschen oder andere Gartenmöbel aus Holz hast.

Zudem ist ein Sandkasten aus Rundholz besonders stabil und steht sicher und fest auf dem Boden. Er kann also von Kindern nicht umgeworfen werden und eignet sich somit auch für kleine “Rabauken”. Da er aus robustem Material besteht, hält er auch starken Belastungen und verschiedenen Wetterbedingungen stand.

Verglichen mit anderen Sandkästen aus Holz, hat ein Sandkasten aus Rundholz keine so spitzen Ecken. Somit wird die Verletzungsgefahr verringert.

Checkliste für Eltern — Sandkasten Rundholz

Bevor du dir einen Sandkasten aus Rundholz anschaffst, solltest du dir eine Checkliste machen. So beachtest du alles Wesentliche.

Auf die richtige Holzart kommt es an

Die Auswahl der richtigen Holzart ist beim Kauf eines Sandkastens aus Rundholz wichtig.

Als kostengünstig und geeignet haben sich hier Tannen- und Fichtenholz erwiesen.

Noch robuster, aber auch teurer, sind Hölzer aus Lärchen-, Douglasien- oder Robinienholz.

Die richtigen Abmessungen für den Sandkasten

Ein weiterer Punkt, der im Vorfeld geklärt werden muss, sind die richtigen Abmessungen für den Sandkasten.

Deinem Kind kann der Sandkasten wahrscheinlich gar nicht groß genug sein. 

Bevor du nun aber den Sandkasten mit den längsten Palisaden kaufst, solltest du bedenken, dass der Sandkasten später auch gefüllt werden muss. Außerdem muss der Sand auch sauber gehalten und von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden. Ein zu großer Sandkasten ist daher nicht zu empfehlen.

Bei der Tiefe ist zu beachten, dass ein Sandkasten grundsätzlich nur zu 60% gefüllt werden sollte, damit beim Spielen und Buddeln nicht zu viel Sand außerhalb des Sandkastens landet.

Sandkasten mit 4, 6 oder 8 Ecken?

Hier hast du die Qual der Wahl: 4, 6, 8 oder noch mehr Ecken sind möglich. 

Bedenken solltest du hierbei, dass es unter Umständen schwierig werden könnte, die passende Abdeckung für einen Sandkasten mit vielen Ecken zu finden. 

Die einfachste und schnellste Variante ist ein quadratischer Sandkasten.

Der optimale Standort

Der Standort des Sandkastens muss vorher gut überlegt sein

Wurde er einmal aufgebaut, ist es mühselig, ihn wieder ab- und an einem anderen Ort wieder aufzubauen.

Optimalerweise findest du einen Schattenplatz für den Sandkasten, damit dein Kind auch im Sommer darin spielen kann, ohne dass die Gefahr eines Sonnenstichs besteht.

Außerdem solltest du den Sandkasten so platzieren, dass du ihn immer im Blick hast, während dein Kind darin spielt.

Mach dir Gedanken über den Unterbau

Für den Unterbau gibt es mehrere Varianten: 

Wird der Sandkasten auf der Terrasse aufgestellt, ist kein Unterbau erforderlich

Wird er auf dem Rasen aufgestellt, dann ist zu beachten, dass Rasen und Unkraut durch den Sand hindurch wachsen können. 

Daher ist es erforderlich, mindestens ein Unkrautvlies zwischen Rasen und Sand zu legen. Dies hält auch Ameisen davon ab, in den Sand zu krabbeln.

Vor Wasser und Staunässe schützt das Vlies aber nicht. Sollte es einmal zu starkem Regen kommen, kann sich das Wasser aus der Erde in den Sand hochdrücken. Wer dies verhindern will, sollte sich für eine Grube mit wasserabweisendem Fundament entscheiden, beispielsweise Zement oder eine Drainage.

Fazit: Die besten Sandkästen aus Rundholz

Bei einem Sandkasten aus Rundholz handelt es sich um einen echten Klassiker, der den Kleinen viel Platz bietet und dazu auch noch umweltfreundlich ist.

Die Rundhölzer sind besonders stabil und stehen sicher und fest auf dem Boden.

Letzte Aktualisierung am 20.03.2021 um 18:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Johnny

Ich bin Johannes Walkert aka Johnny, 42 Jahre alt und stolzer Papa von drei wunderbaren Mädels und einem männlichen Stammeshalter. Unser Sohn ist dabei der jüngste Neuzugang in unserer jetzt sechsköpfigen Familie.