Die besten Sonnensegel für den Sandkasten – Idealer Schutz für kleine Sandbuddler

Wenn du deine Kinder im Sommer effizient vor der aggressiven Sonne schützen möchtest, benötigst du einen Sonnenschutz. Mit einem Sonnensegel kannst du den großflächigsten Schutz vor den gefährlichen UV-Strahlen bieten. Doch was musst du beim Kauf beachten?

  • Sonnensegel können viel höher angebracht werden und bieten deshalb den großflächigsten Sonnenschutz.
  • Die Größe des Sonnensegels ist abhängig von Größe und Form des Sandkasten.
  • Das Material des Sonnensegels sollte einen sehr hohen Lichtschutzfaktor aufweisen.
  • Beachte bei der Montage, dass die Luft unter dem Segel gut zirkulieren kann.

Das Sonnensegel: Praktischer UV-Schutz für deine Kinder

Ein Sonnensegel ist tagsüber der ideale Sonnenschutz für die Kleinen im Sandkasten. Es schützt nicht nur vor der direkten UV-Strahlung, sondern auch vor der Hitze. Zudem spendet es Schatten und bewahrt dadurch die Kinder vor einer direkten Sonneneinstrahlung. Somit werden u.a. Sonnenstiche und Kreislaufprobleme vermieden.

Die meisten Sonnensegel schützen ebenfalls vor Regen. Bei kleinen Regengüssen können die Kinder noch entspannt weiterspielen und müssen nicht gleich nach Drinnen flüchten.

Ein Sonnensegel kann viel höher als ein Sonnenschirm angebracht werden. Dadurch kann gleichzeitig ein größerer Bereich beschattet werden. Ein Hitzestau wird ebenfalls gut vermieden.

Je nach Herstellung und Material bieten Sonnensegel auch einen gewissen Windschutz

Sonnensegel gibt es nicht nur in Standardgrößen, sondern sie können auch angepasst werden und sind in verschiedenen Formen gefertigt. 

Du kannst das Sonnensegel für den Sandkasten fix montieren oder aber auch flexibel anbringen. Wenn du dich für die flexible Variante entscheidest, kannst du es je nach Bedarf einmal waagrecht oder auch schräg anbringen.

Beliebte Sonnensegel für Sandkästen

MEINE EMPFEHLUNG
casa pura Sonnensegel wasserabweisend imprägniert |...
  • TESTSIEGER: Das wasserabweisende Sonnensegel von von casa pura wurde mit der Testnote 1.4 (sehr gut): ausgezeichnet als Vergleichssieger beim...
  • WETTERFEST: Das Segel lässt Regenwasser nicht durch und ist dank schnelltrocknendem Gewebe unanfällig für Schimmel
  • SICHER: Das Sonnenschutzsegel blockiert schädliche UV-Strahlung und schützt Sie und Ihre Familie
MEINE EMPFEHLUNG
AMANKA UPF50+ Sonnensegel 4x4 Polyester Quadratisch...
  • SONNENSEGEL MIT UPF 50+ - 98% UV Schutz! Als XL Balkondach, Terrassenüberdachung, Windsegel im Garten - genial als Viereck für Sandkasten und...
  • 85% ABSCHATTUNG - Polyester Segel mit extra Lichtschutz. Dank PU-Beschichtung ist die Plane wind- & wasserabweisend - fast wasserdicht: Ideal als...
  • HOHER SONNENSCHUTZ & SICHTSCHUTZ - Dazu reißfest und wetterfest: Mit 190 g/qm ist das Segeltuch aus dichtem Stoff besonders strapazierfähig. Carport...
MEINE EMPFEHLUNG
Semptec Urban Survival Technology Tarp: Leichtes und...
  • Ideal für Camping, Outdoor, Festival, Strand und Schrebergarten • Schutz vor Sonne und leichtem Regen • Einfach überall aufzubauen • Kompaktes...
  • Ideal am Strand, beim Camping und im Garten • Sicher befestigen mit 4 Abspannseilen und Heringen • Wetterbeständig: hält hohen...
  • Großflächiger Schutz vor UV-Strahlung und Regen • Platzsparend und kompakt verstaubar • Aus wasserabweisendem Material: einfach mit einem...
MEINE EMPFEHLUNG
OKAWADACH Sonnensegel, Polyester Sonnensegel Sonnenschutz...
  • Hohe Qualität: Das sonnensegel besteht aus neuen wasserdichten Polyesterfasern mit hoher Dichte und UV-Schutz, die 95% der UV-Strahlen blockieren...
  • Einfach zu installieren: Das Sonnensegel hat am Ende jeder Ecke einen Edelstahl-D-Ring zum einfachen Aufhängen. Die zusätzlichen Seile sind...
  • Langlebiges Material: Alle Kanten des Markisenschutzes für Sonnenschutzmittel sind mit hochbelastbaren, doppelt verstärkten, verstärkten Nähten...
MEINE EMPFEHLUNG
WOKKOL Sonnensegel, Sonnensegel Rechteckig, Sonnensegel...
  • 【Perfekte Leistung】 Schattensegel haben die Kurven an den Kanten, um die Spannung durch das Segel aufzubauen. Wodurch der Stoff festgezogen wird....
  • 【Hochwertige HDPE Materialien】 Sonnenschutzsegel bestehen aus 185 g / ㎡ HDPE-Material mit hoher Dichte.hält bis zu 90% der schädlichen...
  • 【Einfach zu Installieren】Sie können Garten-Sonnenschutzsegel überall verwenden. Das Sonnensegel hat die Funktionen Reißfestigkeit und...
MEINE EMPFEHLUNG
ASANMU Sonnensegel Dreieckig, Sonnensegel Wasserabweisend...
  • ★Hohe Qualität Sonnensegel: ASANMU sonnensegel besteht aus neuen wasserdichten Polyesterfasern mit hoher Dichte und UV-Schutz. Der...
  • ★Stabiles Sonnensegel: Sonnensegel wasserabweisend mit den Maßen 3*3*3 Meter in Rechteckform, inklusive drei 2 Meter Befestigungsseilen, drei...
  • ★Einfach zu Installieren: Das Sonnensegel hat am Ende jeder Ecke einen Edelstahl-D-Ring zum einfachen Aufhängen. Die zusätzlichen Seile sind...
MEINE EMPFEHLUNG
MVPower rechteckiger Sonnensegel 3 * 4m, Sonnensegel für...
  • Hochwertige Materialien: Dieser Sonnensegel besteht aus hochwertigem Polyester. Der Stoff ist wasserdurchlässig und luftdurchlässig. Der...
  • UV-Beständigkeit: Polyestermaterial hat einen höheren Schutz und eine stärkere UV-Beständigkeit. Netzstruktur kann 90% der schädlichen...
  • Gute Verarbeitung: Doppelstiche an der Naht des Zeltes, nicht leicht zu reißen. Jede Ecke ist mit hochwertigen Metallringen ausgestattet, die eine...
MEINE EMPFEHLUNG
Relaxdays, beige Sonnensegel Trapez, wasserabweisend,...
  • UV-Schutz: Beiges Sonnensegel als Abdeckung vor Sonneneinstrahlung - Trapez Segel: ca. 3x5,5x4x4 m
  • Outdoor: Sonnentuch aus witterungsbeständigem u. wasserabweisendem Polyester-Gewebe als Sichtschutz
  • Für Sommer: Das Sonnenschutzsegel ist der ideale Schattenspender für Balkon, Terrasse, Pool, Sandkasten

Checkliste für Eltern — Sonnensegel für Sandkasten

Mach dir am besten als erstes eine Checkliste, bevor du dir ein Sonnensegel für deinen Sandkasten zulegst. So kannst du sicher sein, dass du alles bedacht hast.

Welche Größe ist die richtige?

Das Sonnensegel für den Sandkasten sollte einen großflächigen Sonnenschutz bieten. 

Die Größe des Sonnensegels ist abhängig von der Größe der Sandkiste. Das Sonnensegel sollte die zu beschattende Fläche des Sandkastens auf alle Fälle überragen. 

Es gibt unterschiedliche Modelle, die an den jeweiligen Bereich individuell angepasst werden können. 

Du kannst zwischen feststehenden oder flexiblen, an den Sonnenstand angepasste Sonnensegel, wählen. Ist das Sonnensegel für den Sandkasten fix installiert, kann es das ganze Jahr über verwendet werden. Die Form des Sonnensegels wird durch die Form des Sandkastens bestimmt.

Welches Material ist zu empfehlen?

Das Material des Sonnensegels für den Sandkasten sollte einen sehr hohen Lichtschutzfaktor aufweisen, damit dein Kind optimal vor der gefährlichen UV-Strahlung geschützt ist. 

Ist das Material sehr robust, spendet es nicht nur Schatten, sondern schützt die Kleinen auch optimal vor Wind und Wetter.

Für einen guten Hitze- und Sonnenschutz eignen sich wasser- und luftdurchlässige Sonnensegel aus HDPE (“high-density Polyethylen”). Du solltest für den besten Sonnenschutz auf einen geschlossenporigen Stoff achten. 

Bei dunklen Stoffen ist die Schattierung höher als bei hellen. Der UV-Schutz ist abhängig vom Grad der Schattierung. Die Schattierung ist abhängig von der Färbung und der Stoffdicke. Es gibt auch Stoffe mit einem extra UV-Schutz, welche du an der Zertifizierung erkennst.

Der UV-Schutz wird als Lichtschutzfaktor UPF ausgewiesen. Achte darauf, dass das Sonnensegel nach UV Standard 801 gefertigt ist. 

Wenn du neben dem Schatten auch einen guten Regenschutz möchtest, eignet sich ein Modell aus PES-Gewebe, Schattierungsgewebe oder Acrylmarkisenstoffe.

Ist das Sonnensegel auch universell als Abdeckung einsetzbar?

Es kommt auf das Modell deines Sonnensegels an, ob du dieses auch universell einsetzen kannst. Wenn du das Sonnensegel auch als Abdeckung für den Sandkasten benutzen möchtest solltest du darauf achten, dass es sich um eine gute Kombilösung handelt.

Es gibt beispielsweise Konstruktionen, die aus vier um den Sandkasten angeordneten Stahlpfosten bestehen, an welchem sich das Sonnensegel über elastische Griffbügel leicht hinauf und hinunter ziehen lässt. 

Im Gegensatz zum herkömmlichen Sonnensegel hat dieses eine Doppelfunktion inne. Tagsüber schützt es optimal vor der UV-Strahlung, nachts im abgesenkten Zustand kann es als Abdeckung für den Sandkasten genützt werden.

Welches Zubehör ist notwendig?

Damit du das Sonnensegel entsprechend gut befestigen kannst, benötigst du extra Pfosten, außer du kannst es an einem stabilen Baum festmachen

Sollen die Stangen oder Pfosten im Erdreich befestigt werden, musst du auf eine stabile Verankerung achten. Das Sonnensegel kann auch mit einem Hering im Boden verankert werden.

So befestigst du das Sonnensegel am Sandkasten

Achte bei der Montage auf stabile, rostfreie Schäkel, Seilspanner, Seilklemmen, Karabinerhaken und Stangen. Die Stangen müssen gut im Boden verankert werden

Je nach Größe des Sandkastens musst du das Sonnensegel mit einem stabilen Seil in erforderlicher Stärke verspannen.

Fazit: Die besten Sonnensegel für den Sandkasten

Ein Sonnensegel für den Sandkasten ist perfekt, um Kinder vor der UV-Strahlung zu schützen

Achte auf eine stabile Montage und auf eine gute Luftzirkulation. 

Ein multifunktionelles, höhenverstellbares Sonnensegel mit elastischen Griffbügeln bietet neben dem Sonnenschutz auch eine Abdeckung für den Sandkasten.

Weitere Outdoor Artikel

Letzte Aktualisierung am 20.03.2021 um 18:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Johnny

Ich bin Johannes Walkert aka Johnny, 42 Jahre alt und stolzer Papa von drei wunderbaren Mädels und einem männlichen Stammeshalter. Unser Sohn ist dabei der jüngste Neuzugang in unserer jetzt sechsköpfigen Familie.