Die sichersten 12 Babyschaukeln

Das sanfte, gleichmäßige Schaukeln auf der Babyschaukel löst bei Babys ein Geborgenheits- und Sicherheitsgefühl aus. Die Schaukelbewegungen erinnern sie vermutlich an die Zeit vor ihrer Geburt, als sie sich im Mutterleib geborgen fühlten. Auch für Mama und Papa ist die Babyschaukel eine nützliche Hilfe im Alltag.

Das Wichtigste vorab

  • Babys fühlen sich durch die sanft schaukelnde Bewegung der Babyschaukel sicher und wohl.
  • Zur Auswahl stehen manuelle und elektrisch betriebene Babyschaukeln.
  • Beim Kauf ist auf eine hochwertige Verarbeitung und dem TÜV Prüfsiegel zu achten.
  • Das Spielen mit dem am Spielbogen herabhängenden Spielzeug trainiert die Greifmotorik der Kinder.

Eine Babyschaukel kann bereits von Geburt an zum Einsatz kommen. Wichtig dabei ist, dass sich der Sitz in eine Liegeposition bringen lässt. Ein Säugling kann seinen Kopf noch nicht selbständig halten, sodass er entsprechend gestützt werden muss.

Die leichten Bewegungen der Babyschaukel sorgen dafür, dass sich das Baby sicher und rundum wohl fühlt. Auch für die Eltern ist die Babyschaukel hilfreich. Während das Baby in seiner Schaukel sitzt und Mama und Papa beobachtet, können diese sich um den Haushalt kümmern oder andere Dinge erledigen.

Damit den Kleinen nicht langweilig wird, sind viele Schaukeln ergänzend mit Spielzeug ausgestattet, das am Spielbogen befestigt ist. Somit können sie sich selbst beschäftigen und nebenbei ihre Greifmotorik trainieren.

Eine gute Babyschaukel steht stabil auf dem Boden. Das ist wichtig, da sich Kinder durchaus auch aktiver bewegen können. Damit sie aus der Schaukel nicht herausfallen, verfügen viele Schaukeln über 3- oder 5-Punkt-Gurte, mit denen sie gesichert werden können.

Die Auswahl an unterschiedlichen Farben und Designs bei Babyschaukeln ist groß. Wichtiger als die Optik ist jedoch eine hochwertige Verarbeitung, die durch Prüfsiegel wie dem TÜV GS-Zeichen bestätigt wird.

Babyschaukeln Vergleich & Empfehlung

Johnnys Empfehlung
Stoffschaukel Kinder für Kinder mit Sitzgurt | Kleinkindschaukel für Draußen aus Holz und Baumwolle | Baby Hängeschaukel modernes Design | 100% ECO | Made in EU
HUDORA Baby-Schaukel hoch - Schaukel - 72112
Preis-Leistung
Izzy Babyschaukel 3-in-1 Babysitz umbaubar Rückenlehne Outdoor Anschnallgurt Abnehmbarer Bügel Schaukelsitz (3 in 1 Kinder Schaukel Kleinkind mitwachsend)
Kinderschaukel Babyschaukel Holz Babywippe Zimmerschaukel Indoor Baby Schaukel Stoff Babysitz Baby Schaukel zum Aufhängen 4 in 1 (Natural/ Grün)
EXTSUD Babyschaukel 3 in 1 Babysitz verstellbar und mit wachsend Schaukelsitz Gartenschaukel für Baby und Kinder mit Rückenlehne und Anschnallgurt belastbar bis 200kg Blau
Eichhorn 100004502 - Outdoor Gitterschaukel - höhenverstellbar 140-210cm - TÜV/GS geprüft - bis 20 kg belastbar, Birkenholz
Hersteller
MAMOI
HUDORA
Izzy
Skyline
EXTSUD
Eichhorn
Modell
Stoffschaukel für Kinder mit Sitzgurt
Baby-Schaukel "72112"
Babyschaukel 3-in-1 mit Anschnallgurt
Babyschaukel aus Holz
Babyschaukel 3 in 1
höhenverstellbare Outdoor Gitterschaukel
empfohlenes Alter
ab 6 Monate
ab 6 Monate
ab 12 Monate
ab 6 Monate
ab 6 Monate
ab 12 Monate
Tragkraft
bis 15 kg
bis 25 kg
bis 40 kg
bis 50 kg
bis 300 Pfund
bis 20 kg
Preis
49,90 EUR
24,91 EUR
27,99 EUR
55,00 EUR
39,99 EUR
13,49 EUR
Johnnys Empfehlung
Stoffschaukel Kinder für Kinder mit Sitzgurt | Kleinkindschaukel für Draußen aus Holz und Baumwolle | Baby Hängeschaukel modernes Design | 100% ECO | Made in EU
Hersteller
MAMOI
Modell
Stoffschaukel für Kinder mit Sitzgurt
empfohlenes Alter
ab 6 Monate
Tragkraft
bis 15 kg
Preis
49,90 EUR
HUDORA Baby-Schaukel hoch - Schaukel - 72112
Hersteller
HUDORA
Modell
Baby-Schaukel "72112"
empfohlenes Alter
ab 6 Monate
Tragkraft
bis 25 kg
Preis
24,91 EUR
Preis-Leistung
Izzy Babyschaukel 3-in-1 Babysitz umbaubar Rückenlehne Outdoor Anschnallgurt Abnehmbarer Bügel Schaukelsitz (3 in 1 Kinder Schaukel Kleinkind mitwachsend)
Hersteller
Izzy
Modell
Babyschaukel 3-in-1 mit Anschnallgurt
empfohlenes Alter
ab 12 Monate
Tragkraft
bis 40 kg
Preis
27,99 EUR
Kinderschaukel Babyschaukel Holz Babywippe Zimmerschaukel Indoor Baby Schaukel Stoff Babysitz Baby Schaukel zum Aufhängen 4 in 1 (Natural/ Grün)
Hersteller
Skyline
Modell
Babyschaukel aus Holz
empfohlenes Alter
ab 6 Monate
Tragkraft
bis 50 kg
Preis
55,00 EUR
EXTSUD Babyschaukel 3 in 1 Babysitz verstellbar und mit wachsend Schaukelsitz Gartenschaukel für Baby und Kinder mit Rückenlehne und Anschnallgurt belastbar bis 200kg Blau
Hersteller
EXTSUD
Modell
Babyschaukel 3 in 1
empfohlenes Alter
ab 6 Monate
Tragkraft
bis 300 Pfund
Preis
39,99 EUR
Eichhorn 100004502 - Outdoor Gitterschaukel - höhenverstellbar 140-210cm - TÜV/GS geprüft - bis 20 kg belastbar, Birkenholz
Hersteller
Eichhorn
Modell
höhenverstellbare Outdoor Gitterschaukel
empfohlenes Alter
ab 12 Monate
Tragkraft
bis 20 kg
Preis
13,49 EUR

Besonders praktisch ist es nicht zuletzt, wenn sich eine Babyschaukel zusammenklappen lässt. Damit kann sie leicht transportiert und flexibel eingesetzt werden.

Ratgeber zu Babyschaukeln

Beim Kauf einer Babyschaukel solltest du verschiedene Kriterien berücksichtigen. Zu den wichtigsten Merkmalen einer Babyschaukel zählen:

  • Verstellbare Sitzfläche in Sitz- und Liegefunktion
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Abnehmbare und waschbare Bezüge
  • 3- oder 5-Punkt-Gurte
  • Stützen für die Seiten und den Kopf
  • TÜV Prüfsiegel
  • zusammenklappbar (optional)

Anschließend solltest du überlegen, welche Art von Babyschaukel du für dein Baby kaufen möchtest.

Manuelle Babyschaukel

Viele Babyschaukeln werden von Hand bewegt. Auf diese Weise bist du deinem Baby besonders nahe, kannst seine Lernfortschritte sehen und eine beruhigende Atmosphäre schaffen. Das sanfte Schaukeln schenkt ihm ein Gefühl von Geborgenheit und wiegt es behutsam in den Schlaf.

Typische Merkmale einer manuellen Babyschaukel sind:

  • preisgünstiger als automatische Babyschaukeln
  • beruhigender Effekt auf das Baby
  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Elektronische Babyschaukel

Neben manuellen Babyschaukeln gibt es heute auch eine Vielzahl von elektronisch betriebenen Schaukeln. Ein Motor oder Batterien bringen diese Modelle in Bewegung. Viele verfügen über mehrere Stufen, die im Vorfeld eingestellt werden können.

Typische Merkmale einer elektronischen Babyschaukel:

  • Antrieb durch Batterien oder speziellen Motor
  • mehrere Stufen einstellbar
  • Eltern haben Hände frei zum Füttern oder Spielen

Elektronisch betriebene Babyschaukeln bieten dir den Vorteil, dass du dich anderen wichtigen Aufgaben zuwenden kannst, während dein Baby in der Babyschaukel sitzt. Du kannst mit ihm Spielen, dein Kind füttern oder Aufgaben im Haushalt erledigen.

Die zusätzliche Funktion schlägt sich allerdings auch im Preis nieder. Du solltest also genau überlegen, ob du eine elektronische Babyschaukel benötigst oder ob auch eine manuelle Schaukel ausreichen würde.

Auf welche Kriterien sollten Eltern beim Kauf einer Babyschaukel außerdem achten?

Viele Babyschaukeln zeichnen sich nicht nur durch ihre Schaukelfunktion aus, sondern bringen auch verschiedene Ausstattungen und Funktionen mit. Ziel ist es, das Schaukeln für das Baby so angenehm wie möglich zu machen.

1. Sitzkomfort

Wenn du eine Babyschaukel kaufst, möchtest du diese möglichst lange einsetzen können. Grundsätzlich können Babyschaukeln von Beginn an genutzt werden. Dafür ist es notwendig, dass die Schaukel über eine Liegefunktion verfügt und sich die Rückenlehne entsprechend verstellen lässt.

Wenn dein Baby aufrecht sitzen kann, kannst du die Lehne langsam aufrichten. Sodann kann es die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Ein verstellbarer Sitz bietet deinem Baby mehr Komfort und schont den Rücken.

2. Musik

Seit jeher hat Musik eine beruhigende Wirkung auf die Menschen. Dies gilt für Erwachsene wie auch für Kinder. Babys lieben rhythmische Klänge und mit Musik macht das Schaukeln gleich nochmal so viel Spaß.

Gleichzeitig trainiert Musik die akustischen Fähigkeiten und Sinne des Babys. Mindestens fünf Geräusche aus der Natur oder Melodien sollte die Babyschaukel abspielen können. Mittlerweile gibt es sogar Modelle, die sich an das Smartphone anschließen lassen, um weitere kindgerechte Musik abspielen zu können.

3. Vibrationsfunktion

Du wirst es vielleicht schon selbst beobachtet haben. Immer dann, wenn du den Motor deines Autos anstellst, schläft dein Baby sofort ein. Sobald du den Wagen abstellst, ist es wieder wach. Der Grund: Das Vibrieren hat eine beruhigende Wirkung auf dein Kind.

Aus diesem Grund wurden Babyschaukeln konzipiert, die leichte Vibrationsbewegungen erzeugen. Auch wenn die Vibration anfangs neu für viele Babys ist, so gewöhnen sich die meisten Kinder sehr schnell daran. Viele elektrische Babyschaukeln verfügen standardmäßig über diese Funktion.

4. Design

Wie bei vielen anderen Gegenständen kommt es auch bei einer Babyschaukel vor allem auf die Funktionen an. Aber auch das Design soll an dieser Stelle erwähnt werden. Es gibt zahlreiche Muster und Farben – ob rosa und blau, ein- oder mehrfarbig, schlicht oder mit Verzierungen.

5. Spielbogen

Viele Babyschaukeln verfügen über einen abnehmbaren Spielbogen, der mit unterschiedlichen Spielzeugen bestückt ist. Diese haben die Aufgabe, die Griffmotorik der Kleinen zu trainieren. Wenn das Baby nicht ruhen möchte, hat es die Möglichkeit, sich mit den Spielzeugen zu beschäftigen.

Neben dem Greif-Reflex wird auf spielerische Weise auch die Hand-Augen-Koordination gefördert.

Babyschaukel Test: Gibt es bestehende Testberichte?

Aktuell liegt kein Testbericht der Stiftung Warentest oder des Verbraucherportals ÖKO-Test vor. Deshalb kann ich derzeit keinen Babyschaukel Testsieger präsentieren (Stand: 12/2020).

Bestseller: Die beliebtesten Babyschaukeln

AngebotMEINE EMPFEHLUNG
Ingenuity Hugs & Hoots zusammenklappbare und tragbare Babyschaukel mit 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 8 Melodien, Lautstärkeregulierung und abnehmbarem Spielzeugbügel
  • SlimFold bietet leichtes Zusammenklappen und Tragen mit einer Hand
  • Mit Hybridrive Technology für unterwegs — Batterien halten 3-mal länger
  • 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 8 Melodien und 3 Naturgeräusche
  • WhisperQuiet für nahezu geräuschlosen Betrieb
  • Einfach zu reinigendes Sitzpolster und Kopfstütze
AngebotMEINE EMPFEHLUNG
Ingenuity, Everston Babyschaukel, 180° drehbar, 3 Schaukelrichtungen und 6 -geschwindigkeiten, spielt 11 Melodien und weißes Rauschen
  • Das schlanke, platzsparende Design und die moderne Technologie sorgen für ein entspannendes Erlebnis der Extraklasse
  • Sitz lässt sich um 180 Grad drehen und ermöglicht so 3 Schaukelrichtungen
  • 6 Geschwindigkeiten, 8 Melodien und 3 Naturgeräusche + weißes Rauschen
  • Dank leichtem Rahmen mit integriertem Griff und Rädern einfach innerhalb der Wohnung zu transportieren
  • Besänftigende Vibrationen
MEINE EMPFEHLUNG
MAMOI Babyschaukel, Kinderschaukel, Schaukel für Kinder 3 in 1 + SICHERHEITSGURT, Kleinkindschaukel, Schaukelsitz, Baby schaukel Holz Indoor Outdoor | 100% ECO | Made in EU …
  • ✔ MAMOI Babyschaukel 3 in 1 ist lässt sich beliebig zu dem Alter eines Kindes anpassen und mit entsprechenden Sicherheitseinstellungen verändern. Die Fallschutz (die einzige babyschaukel mit SICHERHEITSGURTEN) bei der MAMOI Schaukel 3 in 1 ermöglicht jüngsten Kindern mehr Geborgenheit bei Spielen. Durch die Herausnahme der vorderen Absperrung funktioniert MAMOI Kinderschaukel 3 in 1 als Stuhlschaukel für Kindergartenkinder. Die dritte Stufe ist Sitzschaukel für Kinder bis 10 Jahre.
  • ✔ MAMOI Kinderschaukel holz ist vom ökologischen Material und in der höchsten Qualität hergestellt. Der Sitz und die Rückenlehne und Griffe aus naturalnego. Kissen und andere Textilien aus Naturbaumwolle in Farbe - DUNKELGRAU. Bei der Produktion wurden keine Chemikalien verwendet. Die bei MAMOI Babyschaukel benutzten Stoffe sind hypoallergen.
  • ✔ Die Aufbauweise von MAMOI Kinderschaukel Holz gewährleistet besondere Sicherheit und Langlebigkeit. Die maximale Tragkraft der Kinderschaukel beträgt 25 kg. Sie zeichnet sich durch einfache Montage bzw. Demontage. Die Packung enthält langlebige Seile von sieben Metern Länge und Metallringen. Sie brauchen sich nur um Haken zur Montage in Beton oder Holz zu kümmern.
  • ✔ Babyschaukel Holz MAMOI ist ein tolles Geschenk für ein Kind. Die höchste Qualität von Kunststoffen und Textilien garantiert die Langlebigkeit der Schaukel. Durch einfache Montage der Rückenlehne und Fallschutz kann MAMOI Babyschaukel 3 in 1 auch schnell dem Alter eines Kindes angepasst werden und mit ihm mitwachsen und viel Freude bereiten.
  • ✔ 100% Geld-Zurück-Garantie - bei MAMOI bezieht sich die höchste Qualität nicht nur auf die Produkte, sondern auch auf unsere Kundenbetreuung: Verlieben Sie sich in unser Produkt nicht, erstatten wir Ihnen das Geld zurück.

Häufige Fragen zu Babyschaukeln

Ab welchem Alter ist eine Babyschaukel geeignet?

Prinzipiell kann eine Babyschaukel bereits ab dem ersten Lebenstag genutzt werden. Für Säuglinge ist es dabei wichtig, dass sich der Sitz in eine Liegeposition verstellen lässt, damit der Kopf des Babys gestützt und der Rücken entlastet wird.

Wie wird die Babyschaukel gereinigt?

Der Sitzbezug einer Babyschaukel sollte möglichst abnehmbar und waschbar sein, um Schmutz und Flecken richtig entfernen zu können. Viele Schaukeln verfügen über ein abnehmbares Polster, das sich bei 30 Grad im Schonwaschgang der Waschmaschine waschen lässt.

Wo stelle ich die Babyschaukel am besten auf?

Die Babyschaukel sollte stets auf einem ebenen Untergrund stehen. Wichtig ist auch, dass du dein Kind jederzeit im Blick hast. Scharfe oder gefährliche Gegenstände dürfen sich nicht in Reichweite des Babys befinden.

Wie unterscheidet sich die Babyschaukel von der Babywippe?

Je nach Ausstattung wiegt die Babyschaukel das Kind in zwei Richtungen, jeweils von links nach rechts oder vor- und rückwärts. Bei der Babywippe „wippt“ das Kind aufgrund der integrierten Federung behutsam auf- und abwärts.

Noch mehr Babyprodukte für Euch

Letzte Aktualisierung am 12.08.2021 um 09:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Johnny

Ich bin Johannes Walkert aka Johnny, 42 Jahre alt und stolzer Papa von drei wunderbaren Mädels und einem männlichen Stammeshalter. Unser Sohn ist dabei der jüngste Neuzugang in unserer jetzt sechsköpfigen Familie.