Die besten 12 Lauflernschuhe

Steht ein Kind erst einmal auf seinen eigenen Füßen, wird es Zeit für ein Paar Lauflernschuhe. Um die gesunde Entwicklung des Kinderfußes zu sichern, müssen diese jedoch ganz bestimmte Merkmale besitzen.

Das Wichtigste vorab

  • Lauflernschuhe schützen das Kind und halten gleichzeitig die Entwicklung seiner Füße nicht auf.
  • Sie sollten grundsätzlich die richtige Größe besitzen.
  • Beim Kauf ist unbedingt darauf zu achten, dass die Lauflernschuhe keinerlei Schadstoffe enthalten.
  • Der Lauflernschuh sollte so natürlich wie nur möglich aufgebaut sein. Idealerweise: Leder und Schurwolle.

Wenn Kinder ihre Welt entdecken, wird es Zeit für ein paar Schuhe. Doch weit gefehlt. In der Regel genügt es, wenn sie zunächst barfuß laufen.

Gehen sie dann jedoch nach draußen, sind Schuhe angebracht. Alleine aufgrund von Schmutz und unterschiedlichen Untergründen, die der Fußgesundheit des Kindes schaden können. Lauflernschuhe sind dann genau das Richtige.

In der Regel lernen Kinder im Alter zwischen zehn und 18 Monaten das Laufen. Die Kinder entwickeln sich diesbezüglich jedoch alle unterschiedlich, weswegen das Alter nicht zwingend darüber entscheidet, wann es Zeit für den Kauf von ein paar Lauflernschuhen ist.

Besonders wichtig ist das Material der Lauflernschuhe, denn die kleinen Füße sollten keinesfalls behindert werden. Entscheidend ist jedoch ebenso die Sohle und eine gewisse Ausstattung in puncto Atmungsaktivität und Temperaturausgleich.

Selbstverständlich sollten sie auch die richtige Größe aufweisen, deren Messung am besten nach einem ganz bestimmten Schema abläuft.

Lauflernschuhe Vergleich & Empfehlung

Johnnys Empfehlung
Juicy Bumbles - Weicher Leder Lauflernschuhe Krabbelschuhe Babyhausschuhe mit Wildledersohlen. Junge Mädchen Kleinkind- Gr. 6-12 Monate (Größe 20/21)- Blauwal
Mejale Lederpuschen Hausschuhe Kindergartenschuhe Kuh-Veloursleder Krabbelschuhe Lederschuhe Schläppchen Lauflernschuhe mit Wildledersohle (12-18 Monate, Grau,L)
Preis-Leistung
SAYOYO Weicher Leder Lauflernschuhe Krabbelschuhe Babyhausschuhe Kleinkind Lederschuhe Jungen und Mädchen, 17/18 (0-6) S Monate, Grau
Nasonberg Lauflernschuhe Baby Hausschuhe Jungen Krabbelschuhe Kleinkind Lederschuhe Babyhausschuhe Rutschfesten Wildledersohlen Weicher Leder Lernlaufschuhe
RICOSTA Unisex - Kinder Lauflern Schuhe Cory von Pepino, Weite: Mittel (WMS), toben Spielen verspielt detailreich Freizeit,See,18 EU / 2 Child UK
HMIYA Weiche Leder Krabbelschuhe Babyschuhe Lauflernschuhe mit Wildledersohlen für Jungen und Mädchen(0-6 Monate,Schwarz)
Hersteller
Juicy Bumbles
Mejale
SAYOYO
Nasonberg
RICOSTA
HMIYA
Modell
Weiche Leder-Lauflernschuhe
Weiche Lauflernschuhe/ Mokassin
Weiche Leder-Krabbelschuhe
Lauflernschuhe mit rutschfester Sohle
Lauflernschuhe "Cory von Pepino"
Weiche Lauflernschuhe mit Wildledersohlen
Obermaterial
Leder
Glattleder
Glattleder
Kunstleder
Glattleder
Glattleder
Sohle
Wildleder
Wildleder
Wildleder
Wildleder
Gummi
Wildleder
Preis
17,99 EUR
14,59 EUR
9,99 EUR
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
17,99 EUR
Johnnys Empfehlung
Juicy Bumbles - Weicher Leder Lauflernschuhe Krabbelschuhe Babyhausschuhe mit Wildledersohlen. Junge Mädchen Kleinkind- Gr. 6-12 Monate (Größe 20/21)- Blauwal
Hersteller
Juicy Bumbles
Modell
Weiche Leder-Lauflernschuhe
Obermaterial
Leder
Sohle
Wildleder
Preis
17,99 EUR
Mejale Lederpuschen Hausschuhe Kindergartenschuhe Kuh-Veloursleder Krabbelschuhe Lederschuhe Schläppchen Lauflernschuhe mit Wildledersohle (12-18 Monate, Grau,L)
Hersteller
Mejale
Modell
Weiche Lauflernschuhe/ Mokassin
Obermaterial
Glattleder
Sohle
Wildleder
Preis
14,59 EUR
Preis-Leistung
SAYOYO Weicher Leder Lauflernschuhe Krabbelschuhe Babyhausschuhe Kleinkind Lederschuhe Jungen und Mädchen, 17/18 (0-6) S Monate, Grau
Hersteller
SAYOYO
Modell
Weiche Leder-Krabbelschuhe
Obermaterial
Glattleder
Sohle
Wildleder
Preis
9,99 EUR
Nasonberg Lauflernschuhe Baby Hausschuhe Jungen Krabbelschuhe Kleinkind Lederschuhe Babyhausschuhe Rutschfesten Wildledersohlen Weicher Leder Lernlaufschuhe
Hersteller
Nasonberg
Modell
Lauflernschuhe mit rutschfester Sohle
Obermaterial
Kunstleder
Sohle
Wildleder
Preis
Preis nicht verfügbar
RICOSTA Unisex - Kinder Lauflern Schuhe Cory von Pepino, Weite: Mittel (WMS), toben Spielen verspielt detailreich Freizeit,See,18 EU / 2 Child UK
Hersteller
RICOSTA
Modell
Lauflernschuhe "Cory von Pepino"
Obermaterial
Glattleder
Sohle
Gummi
Preis
Preis nicht verfügbar
HMIYA Weiche Leder Krabbelschuhe Babyschuhe Lauflernschuhe mit Wildledersohlen für Jungen und Mädchen(0-6 Monate,Schwarz)
Hersteller
HMIYA
Modell
Weiche Lauflernschuhe mit Wildledersohlen
Obermaterial
Glattleder
Sohle
Wildleder
Preis
17,99 EUR

Wenn die Lauflernschuhe dann auch noch möglichst natürlich und ohne jegliche Form von Schadstoffen auskommen, können Eltern nicht viel falsch machen. Mit dem richtigen Lauflernschuh beugen sie Fußprobleme vor und ebnen ihren Kindern den Weg für ein problemloses Laufen.

Ratgeber zu Lauflernschuhen

Der Name „Lauflernschuhe“ ist eigentlich irreführend, denn Kinder benötigen zum Laufen lernen keinerlei Schuhe.

Grundsätzlich gilt, dass es für die Kinder immer besser ist, barfuß zu laufen. Denn dadurch wird die Entwicklung folgender Attribute gefördert:

  • Bildung von Fußmuskulatur
  • Gleichgewichtssinn wird geschult
  • Knochengerüst wird gefestigt
  • Sensorische Wahrnehmung im Gehirn wird gefördert

Ein guter Lauflernschuh gewährleistet demnach Schutz und sorgt dafür, dass die oben angegebenen Eigenschaften des Kindes nicht eingeschränkt werden.

Aus welchen Materialien werden Lauflernschuhe gefertigt?

Lauflernschuhe werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt.

Der Grundsatz hierbei lautet: So natürlich wie möglich! Daher sind Lauflernschuhe aus den folgenden Materialien empfehlenswert:

  • Leder aus chromfreier Gerbung
  • Natürliche Schurwolle

Beide Materialien eignen sich sehr gut für die Herstellung von Lauflernschuhen. Der Fuß des Kindes ist praktisch von reinen Naturprodukten umhüllt, die sich sehr gut an den jungen Fuß anpassen.

Nicht empfehlenswert sind dagegen synthetische Stoffe. Sie sind nicht atmungsaktiv oder temperaturausgleichend. Zudem sind sie meist mit Schadstoffen belastet.

Wie ermittelt man die richtige Größe?

Lauflernschuhe dürfen weder zu groß, noch zu klein gewählt werden.

Die richtige Größe wird mit der Hilfe einer Vermessung des Kinderfußes vorgenommen. Hierzu geht man wie folgt vor:

  • Kind auf ein Blatt Papier stellen
  • Ferse und längster Zeh auf dem Blatt markieren
  • Wichtig ist, dass das Kind mit seinem Gewicht auf dem Fuß steht
  • Wert gemäß Größentabelle kontrollieren

Schuhhersteller handhaben ihre Schuhgrößen unterschiedlich. Daher ist es immer empfehlenswert, die oben angegebenen Maße bereitzuhalten. Einige von ihnen rechnen zum Beispiel eine Wachstumszulage hinzu, die etwa einen Zentimeter ausmacht.

Eine gute Richtlinie bietet die Innensohle, sofern diese sich aus dem Schuh nehmen lässt.

Der Schuh sollte weder zu stramm, noch zu lose sitzen. Andernfalls entstehen Fehlhaltungen des Fußes, die den Gang und die Fußgesundheit des Kindes beeinflussen.

Klettverschluss oder Schnürung – Was ist besser?

Lauflernschuhe sind mit unterschiedlichen Verschlusstechniken ausgestattet. Hierbei unterscheidet man hauptsächlich nach

  • Modelle mit Schnürung
  • Modelle mit Klettverschluss
  • Modelle zum Schlüpfen

Schlupfschuhe sind so gearbeitet, dass das Kind einfach hineinschlüpfen kann. Sie müssen jedoch am Knöchel besonders gut sitzen, um einen optimalen Halt zu bieten.

Schnürschuhe lassen sich gut anpassen, bergen jedoch im wahrsten Sinne des Wortes Stolperfallen. Zudem die Kinder erst einmal lernen müssen, wie sie die Schuhe richtig verschließen. Bis dahin müssen dies die Eltern erledigen.

Lauflernschuhe mit Klettverschlüssen hingegen sind einfach zu handhaben. Die Kleinen haben schnell heraus wie sie diese selbst verschließen und wieder öffnen können.

Diese Eigenschaften besitzt ein guter Lauflernschuh

Neben der richtigen Größe und dem Material sollte der Lauflernschuh noch andere Eigenschaften besitzen. Mit dazu gehört:

  • Biegsame und flexible Beschaffenheit
  • Weiche und rutschfeste Sohle
  • Atmungsaktiv und temperaturausgleichend

Ein guter Lauflernschuh lässt sich leicht zwischen Daumen und Zeigefinger verbiegen. Dies gewährleistet die natürliche Abrollbewegung des Kinderfußes.

Genauso nimmt eine weiche und rutschfeste Sohle einen positiven Einfluss auf die Fußbewegungen, was wiederum bei der Entwicklung der Motorik hilft. Ist die Sohle rutschfest, liefert sie einen guten Halt auf dem Boden.

Wenn der Schuh dann noch aus einem atmungsaktiven und temperaturausgleichenden Material besteht, sorgt dies dafür, dass das Kleine im Schuh nicht schwitzt.

Worauf in puncto Schadstoffe zu achten ist

Ein häufiger Schadstoff, der bei der Herstellung schon Schuhwerk aus Leder Verwendung findet, ist Chrom. Es wird dazu verwendet, das Leder haltbarer zu machen. Daneben gibt es jedoch noch weitere Schadstoffe, die sich manchmal in Lauflernschuhen finden.

Ein Lauflernschuh sollte grundsätzlich frei von folgenden Stoffen sein:

  • Chrom
  • Weichmacher
  • Formaldehyd
  • Anilin
  • Polyzyklische, aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)

Die meisten von ihnen stehen in Verdacht, Allergien oder Krebs auszulösen. Zur besseren Orientierung versehen daher viele Hersteller ihre Produkte mit entsprechenden Hinweisen.

Handelt es sich zum Beispiel um pflanzlich gegerbtes Leder, sind mit großer Wahrscheinlichkeit keine Schadstoffe enthalten.

Lauflernschuhe Test – Gibt es aktuelle Testberichte?

Bei der Wahl des richtigen Lauflernschuhs ist es immer empfehlenswert, sich vorab im Internet nach Erfahrungs- und Testberichten umzusehen. Diese liefern einen guten Aufschluss in puncto Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Leider gibt es keinen aktuellen Test zu Lauflernschuhen (Stand 12/2020), in denen entsprechend auch ein Lauflernschuh Testsieger gekürt wurde.

Die Stiftung Warentest hat jedoch im Jahr 2013 eine Überprüfung verschiedener Lederwaren vorgenommen. In diesem Test wurden unter anderem auch 20 Kinderschuhe enthalten.  Das erschütternde Ergebnis: In vielen von ihnen waren Schadstoffe wie Chromat enthalten.

Besonders gut schnitten damals die Modelle der folgenden Hersteller ab:

  • Bellybutton
  • Der kleine Muck
  • Ecco
  • Geox
  • Ricosta

In ihnen fanden sich keinerlei Schadstoffe, weswegen die Kinderschuhe mit der Note „Sehr gut“ bewertet wurden.

Bestseller: Die beliebtesten Lauflernschuhe

AngebotMEINE EMPFEHLUNG
RICOSTA Pepino Mädchen Stiefel Cory, WMS: Mittel, Klett-Schuhe Spielen Freizeit leger Boots schnürstiefel Leder Kind-er Kids,pop,20 EU / 4 UK
  • RICOSTA CORY 1221000 Mädchen Boots,Stiefel,Boots,Schnürstiefel,Leder,PEPINO,Kinder,pop(Pink)
  • Obermaterial: Leder 100%, Innenmaterial: Leder 100%, Laufsohle: Synthetik, Decksohle: Einlegesohle: Leder
  • Absatztyp: Flach, Absatzhöhe: 0 cm
  • Weite: Normal (WMS: Mittel), Verschluss: Schnürung
  • laif rosa schmal amazon bequem breit daempfung elegant breite freizeit-schuhe glitzer komfortable laessig langlebig leger pflegeleicht robust sportlich stabil tritt-fest weich weiss sami blinkies bizz kittie kimo lena lissi anke azany azani asky antje anni chica chic crisy chicita chloe benni dinosaurier daphne desse dirk don danny espi ebi einhorn edine edisa einlege-
MEINE EMPFEHLUNG
Ricosta Mädchen Lauflernschuhe Pepino Kelly Lauflernschuh rosa Gr. 19
  • RICOSTA KELLY 1221700 Mädchen Boots,Lauflern Schuhe,Schnürschuh,Schnürstiefelchen,flexibel,leicht,PEPINO,Kinder,rose(Pink)
  • Obermaterial: Leder 100%, Innenmaterial: Lederfutter, Laufsohle: Synthetik, Decksohle: Leder
  • Weite: Mittel (WMS), Verschluss: Schnürung
  • frankie floral frem flo fire franjo finja flag friso gery garei gina gruen kelebek kelly linya nido nico nando newa nippy nadine nele nautic manti mazi mischa marie oxfords owen out-dry oscar outdoor rais rick rey roy reyk rayo reen rako sandy vicky xeni usky uwe tual tally tuan tajo torne tabea tine ted zoe zach zayni sandalen mädchen junge jungen 26 winterstiefel

Häufige Fragen zu Lauflernschuhen

Wie schnell wachsen Kinderfüße eigentlich?

Statistisch gesehen wachsen Kinderfüße durchschnittlich 1,2 bis 1,5 Millimeter im Monat. Das bedeutet, dass sich der Fuß eines Kindes pro Jahr, während der ersten drei Lebensjahre, um etwa zwei bis drei Schuhgrößen verändert.

Benötigen Kinder am Anfang bereits ein Fußbett?

Wenn das Kind gesunde Füße hat, benötigt es anfangs keinerlei Fußbett in seinen Lauflernschuhen. Werden in diesem Alter jedoch bereits etwaige medizinische Probleme festgestellt, kann ein Fußbett die Stellung der Kinderfüße noch korrigieren.

Wie werden Lauflernschuhe richtig gereinigt?

Im Grunde werden Lauflernschuhe so gereinigt, wie alle anderen Schuhe auch: Mit einer passenden Lederpflege und das möglichst regelmäßig. Schuhe aus Schurwolle lassen sich dagegen mit etwas Wasser und Seife reinigen.

Machen gebrauchte Lauflernschuhe Sinn?

Unter der Einhaltung bestimmter Voraussetzungen ist es kein Problem, wenn die Lauflernschuhe an ein jüngeres Geschwisterchen weitervererbt werden. Sie sollten jedoch unbedingt die richtige Größe besitzen und weder einseitig abgelaufen sein, noch irgendwie verformt.

Ist es sinnvoll, wenn Kinder in Schuhe hineinwachsen?

Das Motto, dass Kinder in ihre Bekleidung ruhig hineinwachsen dürfen, gilt nicht für Lauflernschuhe. Diese sollten möglichst gut passen, da sie andernfalls zu Zwangshaltungen und Veränderungen der Lauf- und Gangbewegungen führen und somit die Entstehung diverser Fußkrankheiten wie Platt- oder Spreizfüße gefördert wird.

Weitere Produkte für Babys

Letzte Aktualisierung am 20.03.2021 um 18:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Johnny

Ich bin Johannes Walkert aka Johnny, 42 Jahre alt und stolzer Papa von drei wunderbaren Mädels und einem männlichen Stammeshalter. Unser Sohn ist dabei der jüngste Neuzugang in unserer jetzt sechsköpfigen Familie.