Die praktischsten 9 Wickelkommoden

Den Tagesablauf eines Neugeborenen kann man in drei Worten zusammenfassen: Schlafen, Füttern, Wickeln – das Ganze mehrmals am Tag und in der Nacht. Damit ist klar, dass eine Wickelkommode zur Erstausstattung und in jedes Kinderzimmer gehört! Sie bietet deinem Baby beim Windeln wechseln eine weiche und sichere Unterlage.

Das Wichtigste vorab

  • Eine Wickelkommode bietet deinem Baby beim Wickeln eine gepolsterte, rückenschonende Unterlage.
  • Die Wickelfläche sollte möglichst groß sein, damit auch einige Monate danach genug Platz ist.
  • Um das Baby vor dem Herunterfallen zu schützen, verfügen Wickelkommoden über seitliche Begrenzungen.
  • Zusätzliche Fächer und Schubladen bieten ausreichend Stauraum für Babypflege-Utensilien.

Wickelkommoden verfügen über eine seitlich begrenzte Fläche, die mit einer weichen Auflage ausgestattet ist. Damit du Windeln, Kleidung, Feuchttücher und Pflegeartikel immer griffbereit hast, sollte die Kommode auch ausreichend Stauraum und Ablageflächen bieten. In der Regel sind kleine und große Schubladen vorhanden, in denen sich die wichtigsten Utensilien verstauen lassen.

Neben dem Gefühl der Geborgenheit ist Sicherheit für das Baby im Kinderzimmer der wichtigste Aspekt, den Eltern beim Kauf von Kindermöbeln berücksichtigen sollten. Wickelkommoden müssen gesundheitlich unbedenklich sein und alle Sicherheitsstandards erfüllen.

Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Kommode von einem unabhängigen Institut wie dem TÜV auf ihre Verträglichkeit und Sicherheit hin geprüft wurde. So gehst du sicher, dass die Kommode frei von giftigen Schadstoffen ist.

Wickelkommoden sollten hochwertig verarbeitet sein und eine stabile Konstruktion aufweisen. Sie müssen sicher stehen und belastbar sein. Dies wird zum Beispiel durch hochwertig verarbeitete Holzkommoden gewährleistet, die aus robuster Kiefer, Buche, Eiche oder Esche gefertigt sind.

Wickelkommoden Vergleich & Empfehlung

Johnnys Empfehlung
roba breite Wickelkommode 'Gabriella' inkl. Wickelansatz, Kinderzimmer Kommode mit einer Tür, einem offenen Fach und zwei Schubladen, Wickelhöhe 90 cm, bicolor
Vicco Wickelkommode Oskar Baby Kommode Wickelregal Babymöbel Wickeltisch (Weiss-Sonoma)
Preis-Leistung
Safety 1st Wickelkommode & Badewanne Dolphy, mobiler 2-in-1 Wickel- & Badewagen für Babys, mit integrierter Badewanne und viel Stauraum, warm grey
roba Bade-Wickelkombination 'Baby Pool', Wickeltisch ausziehbar mit Badewanne, Holz natur inkl. Wickelauflage weiß
COSTWAY 2 in 1 Wickeltisch und Badewanne, Wickelkommode mit Wickelauflage und Wasserablaufschlauch, Wickelkombination mit seitlichem Aufbewahrungskorb und 2 Stauablagen, Wickelkombi bis 14kg (weiß)
Baby Wickel-Kommode mit abnehmbaren Wickelauflage Aufsatz und 3 grossen Schubladen: weiß-rosa
Hersteller
roba
Vicco
Safety 1st
roba
COSTWAY
LCP Kids
Modell
Wickelkommode "Gabriella"
Wickelkommode "Oskar"
Wickelkommode & Badewanne "Dolphy"
Bade-Wickelkombination "Baby Pool"
2 in 1 Wickeltisch und Badewanne
Baby Wickelkommode mit abnehmbaren Aufsatz
Abmessungen
75 x 117 x 98 cm
113 x 100 x 53 cm
83 x 60 x 103 cm
83 x 56 x 100 cm
90 x 53 x 101 cm
87 x 83 x 72 cm
mit Wickelauflage
Preis
149,99 EUR
Preis nicht verfügbar
129,99 EUR
130,34 EUR
115,99 EUR
149,99 EUR
Johnnys Empfehlung
roba breite Wickelkommode 'Gabriella' inkl. Wickelansatz, Kinderzimmer Kommode mit einer Tür, einem offenen Fach und zwei Schubladen, Wickelhöhe 90 cm, bicolor
Hersteller
roba
Modell
Wickelkommode "Gabriella"
Abmessungen
75 x 117 x 98 cm
mit Wickelauflage
Preis
149,99 EUR
Vicco Wickelkommode Oskar Baby Kommode Wickelregal Babymöbel Wickeltisch (Weiss-Sonoma)
Hersteller
Vicco
Modell
Wickelkommode "Oskar"
Abmessungen
113 x 100 x 53 cm
mit Wickelauflage
Preis
Preis nicht verfügbar
Preis-Leistung
Safety 1st Wickelkommode & Badewanne Dolphy, mobiler 2-in-1 Wickel- & Badewagen für Babys, mit integrierter Badewanne und viel Stauraum, warm grey
Hersteller
Safety 1st
Modell
Wickelkommode & Badewanne "Dolphy"
Abmessungen
83 x 60 x 103 cm
mit Wickelauflage
Preis
129,99 EUR
roba Bade-Wickelkombination 'Baby Pool', Wickeltisch ausziehbar mit Badewanne, Holz natur inkl. Wickelauflage weiß
Hersteller
roba
Modell
Bade-Wickelkombination "Baby Pool"
Abmessungen
83 x 56 x 100 cm
mit Wickelauflage
Preis
130,34 EUR
COSTWAY 2 in 1 Wickeltisch und Badewanne, Wickelkommode mit Wickelauflage und Wasserablaufschlauch, Wickelkombination mit seitlichem Aufbewahrungskorb und 2 Stauablagen, Wickelkombi bis 14kg (weiß)
Hersteller
COSTWAY
Modell
2 in 1 Wickeltisch und Badewanne
Abmessungen
90 x 53 x 101 cm
mit Wickelauflage
Preis
115,99 EUR
Baby Wickel-Kommode mit abnehmbaren Wickelauflage Aufsatz und 3 grossen Schubladen: weiß-rosa
Hersteller
LCP Kids
Modell
Baby Wickelkommode mit abnehmbaren Aufsatz
Abmessungen
87 x 83 x 72 cm
mit Wickelauflage
Preis
149,99 EUR

Eine Wickelkommode sollte immer über eine Absturzsicherung, also seitliche Begrenzungen, verfügen. Lasse dein Baby aber niemals allein auf der Kommode liegen! Besonders interessant sind Wickelkommoden, die praktisch mitwachsen.

Diese Modelle verfügen über einen abnehmbaren Wickelaufsatz. Ist dein Kind dem Windelalter entwachsen, kannst du den Aufsatz entfernen und den Schrank als „normale“ Kommode nutzen.

Ratgeber zu Wickelkommoden

In vielen Babyzimmern sind Wickelkommoden heute fester Bestandteil. Sie bieten einen sicheren Ort zum Windeln wechseln. Beim Kauf einer Kommode solltest du folgende Aspekte berücksichtigen:

  • Größe der Wickelfläche
  • Stauraum
  • Wickelhöhe
  • Absturzsicherung
  • Wickelaufsatz
  • Zubehör

Größe der Wickelfläche

Grundsätzlich gilt: Je größer die Fläche zum Wickeln, desto besser! In den ersten Monaten wird dein Baby vermutlich noch ruhig auf dem Rücken liegen und sich das Windeln wechseln brav gefallen lassen.

Der Bewegungsdrang nimmt im Laufe der Zeit aber zu. Dann wird es versuchen, sich immer wieder auf den Bauch zu drehen. Ideal ist, je nach Größe der Wickelkommode, eine Wickelfläche von 85 x 75 Zentimetern oder größer.

Stauraum

Abhängig davon, für welches Modell du dich entscheidest, bietet dir die Wickelkommode mehr oder weniger Stauraum für Utensilien wie

  • Strampler,
  • Windeln,
  • Babycremes,
  • Feuchttücher und
  • Handtücher.

Aber auch kleine Utensilien wie Wattestäbchen, Nagelschere, Waschlappen oder die Baby-Bürste finden in kleinen oder großen Fächern und Schubladen Platz. So hast du alle wichtigen Babypflegeartikel immer griffbereit.

Wickelhöhe

Auch die Wickelhöhe spielt eine Rolle. Große Mamas und Papas sollten sich für eine höhere Kommode entscheiden, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Kleinere Eltern finden auch niedrigere Wickelkommoden.

Ungefähre Richtwerte sind:

  • Kleine Personen: ca. 85 bis 88 cm
  • Mittelgroße Personen: ca. 90 cm
  • Große Personen: ca. 90 bis 95 cm

Wichtig ist, dass du gerade vor der Kommode stehen kannst, ohne dass du dich stark nach vorne hinüberbeugen musst. Mit deinen Armen solltest du bequem alle Bereiche der Wickelfläche erreichen.

Absturzsicherung

Die Sicherheit im Babyzimmer hat oberste Priorität. Gute Wickelkommoden verfügen deshalb über seitliche Begrenzungen, jeweils hinten und an den Seiten. Die Begrenzungen sollte möglichst hoch sein. ABER: Sie ersetzen nicht den aufmerksamen Blick der Eltern!

Wickelaufsatz

Einige Kommoden verfügen über einen abnehmbaren Wickelaufsatz. Das ist besonders praktisch. Denn wenn dein Kind aus dem Wickelalter herausgewachsen ist, kannst du den Aufsatz einfach abnehmen. Die Wickelkommode kannst du dann – zum Beispiel im Jugendzimmer – als normale Kommode nutzen.

Zubehör

Auch an passendes Zubehör sollten frisch gebackene Eltern denken. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Wickelauflage
  • Heizstrahler
  • Gummi-Matte
  • Körbchen oder Organizer für Utensilien
  • Mobile über der Kommode

Natürlich stellt jeder seine eigene „Grundausstattung“ zusammen. Wichtig ist, dass alles auf und in der Wickelkommode Platz findet.

Wie lange sollte eine Wickelkommode genutzt werden?

Die Nutzungsdauer hängt von der Entwicklung deines Kindes und auch von der Größe der Wickelfläche ab. Grundsätzlich ist es möglich, Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren auf einer Kommode zu wickeln. Wickelkommoden sind in Bezug auf das Belastungsgewicht viel tragfähiger als Wickeltische.

Sollte dein Kind beim Wickeln aber so aktiv sein, dass es nicht mehr ruhig auf der Kommode liegen kann, ist die Gefahr, dass es herunterfällt, zu groß. In diesem Fall ist es besser, auf das Sofa, das Bett oder den Fußboden auszuweichen.

Gibt es Alternativen zur Wickelkommode?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du dein Baby wickeln kannst. Einige Alternativen zur Wickelkommode sind:

  • Wickeltisch
  • Wandwickeltisch
  • Bade-Wickel-Kombination

Der Wickeltisch ist eine praxistaugliche Alternative zur Wickelkommode. Neben einer zumeist kleineren Wickelfläche bietet er ebenfalls ein paar Fächer zum Aufbewahren von Utensilien. Wer nur wenig Platz zur Verfügung hat, kann sich für einen Wandwickeltisch entscheiden. Dieser wird bei Nichtgebrauch einfach zusammengeklappt. Nachteilig ist hier allerdings der fehlende Stauraum.

Eine Bade-Wickel-Kombination kann für Eltern ebenfalls interessant sein. Hierbei ist ein Wickeltisch zusätzlich mit einer Baby-Badewanne ausgestattet. Dadurch kannst du dein Baby an einem Ort baden, abtrocknen und wickeln.

Wickeltisch oder Wickelkommode – Was ist besser für mich geeignet?

Im Vergleich zum Wickeltisch bietet die Wickelkommode zumeist eine größere Wickelfläche und mehr Stauraum. Sie weist zudem eine höhere Tragfähigkeit auf. Somit bietet eine Kommode deutlich mehr Komfort als ein Tisch zum Windeln wechseln.

Wickelkommode im Test: Gibt es bestehende Testberichte?

Anfang 2010 nahm ÖKO-Test zehn Wickelkommoden von bekannten Herstellern unter die Lupe. Dabei wurde vor allem auf die Sicherheit und eine mögliche Belastung durch Schadstoffe geachtet. Als Wickelkommode Testsieger gingen zwei Kommoden, von Paidi und Ikea, hervor. Bei beiden wurden keine Schadstoffe nachgewiesen. Weitere Tests durch ÖKO-Test oder die Stiftung Warentest liegen nicht vor (Stand 11/2020).

Bestseller: Die beliebtesten Wickelkommoden

AngebotBestseller Nr. 1
Vicco Wickelkommode Oskar Baby Kommode Wickelregal Babymöbel Wickeltisch (Weiss-Weiss)
  • Seien Sie optimal vorbereitet auf den neuen Abschnitt in Ihrem Leben. Die Geburt Ihres Kindes wird Ihr Dasein komplett verändern. Unsere Wickelkommode bietet Ihnen maximalen Komfort mit einer durchdachten Funktionalität und hochwertiger Verarbeitung.
  • Durch die clevere Anbringung der Wickelauflage bleiben Sie flexibel. Nutzen Sie sie so lange wie benötigt, um Ihren Schützling bequem und mit ausreichend Platz zu wickeln. Die abnehmbare Wickelauflage verfügt über einen erhöhten Rand, sodass Sie Ihr Baby sicher und bequem wickeln können.
  • Zusätzlich zu den praktischen, offenen Fächern werden Ihnen 3 geräumige Schubfächer geboten, um alle notwendigen Babypflegeutensilien schnell zur Hand zu haben.
  • Die ergonomisch konzipierte Grundhöhe ermöglicht Ihnen eine aufrechte Haltung. Auf diese Weise können Rückenschmerzen während der Babypflege gemindert oder gar vermieden werden.
  • Ist Ihr Kind dem Wickelalter entwachsen, können Sie die Wickelauflage dieses multifunktionalen Möbelstücks einfach dauerhaft entfernen. Die Kommode kann so weiter genutzt werden und wächst mit dem Entwicklungsstand Ihres Lieblings mit.
Bestseller Nr. 2
VICCO Wickelkommode Emma mit 3 Schubladen - inkl.Wickelaufsatz Abnehmbar Weiß Sonoma Baby Weiß Sonoma Kinderzimmer
  • Seien Sie optimal vorbereitet auf den neuen Abschnitt in Ihrem Leben. Die Geburt Ihres Kindes wird Ihr Dasein komplett verändern. Unsere Wickelkommode bietet Ihnen maximalen Komfort mit einer durchdachten Funktionalität und hochwertiger Verarbeitung.
  • Durch die clevere Anbringung des Wickelausfatzes bleiben Sie flexibel. Nutzen Sie sie solange wie benötigt, um Ihren Schützling bequem und mit ausreichend Platz zu wickeln. Dazu steht Ihnen eine Fläche von 65,6 x 76 cm (BxT) zur Verfügung. Die abnehmbare Wickelauflage verfügt über einen abgerundeten, erhöhten Rand, sodass Sie Ihr Baby sicher und bequem wickeln können.
  • Zusätzlich werden Ihnen 3 geräumige Schubfächer geboten, um alle notwendigen Babypflegeutensilien schnell zur Hand zu haben.
  • Die ergonomisch konzipierte Grundhöhe ermöglicht Ihnen eine aufrechte Haltung. Auf diese Weise können Rückenschmerzen während der Babypflege gemindert oder gar vermieden werden.
  • Ist Ihr Kind dem Wickelalter entwachsen, können Sie den Wickelaufsatz dieses multifunktionalen Möbelstücks einfach dauerhaft entfernen. Die Kommode kann so weiter genutzt werden und wächst mit dem Entwicklungsstand Ihres Lieblings mit.
AngebotBestseller Nr. 3
Vicco Wickeltisch Leo weiß Baby Wickelregal Babymöbel Kommode Wickelkommode
  • Durch die erstklassige Verarbeitung der Materialien sowie der Melaminharzbeschichtung ist die Oberfläche kratzerresistent und sehr pflegeleicht in der Reinigung.
  • Eine bequeme und rückenschonende Anwendung ist garantiert durch die optimale Grundhöhe. Die 3 offenen Ablagefächer bieten einen schnellen und effektiven Zugriff auf alle verstauten Babyutensilien.
  • Die Gesamtmaße betragen 60 x 103 x 88 cm (BxHxT).
  • Im Lieferumfang enthalten sind die Wickelkommode bestehend aus Kommode und Wickelaufsatz, eine bebilderte Montageanleitung ist ebenfalls inbegriffen sowie das benötigte Montagematerial.
  • Sie sind mit der Wickelkommode flexibel im Gebrauch dank der cleveren Anbringung der Auflage. Bei Bedarf können Sie diese schnell und unkompliziert entfernen.

Häufige Fragen zu Wickelkommoden

Wie lange kann eine Wickelkommode verwendet werden?

Wie lange du die Kommode zum Wickeln deines Babys nutzt, hängt davon ab, wie schnell es sich entwickelt. Auch die Größe der Wickelfläche spielt eine Rolle. Generell kann man Kinder bis zu ihrem dritten Lebensjahr auf einer Kommode wickeln.

In welchem Raum sollte die Wickelkommode stehen?

Viele Wickelkommoden stehen im Babyzimmer. Sollte dieses nicht vorhanden sein, kann es auch in einer Ecke im Elternschlafzimmer platziert werden. Eine weitere Möglichkeit ist das Badezimmer. Vorteil hier: Die Badewanne ist nicht weit entfernt und es ist zumeist der wärmste Raum in der Wohnung.

Wie groß sollte die Wickelkommode sein?

Die Größe der Kommode hängt zum einen vom vorhandenen Platz und zum anderen von den eigenen Bedürfnissen ab. Eine große Wickelkommode bietet entsprechend viel Stauraum für Pflegeprodukte und andere Utensilien.

In welchen Farben sind Wickelkommoden erhältlich?

Die klassische Wickelkommode ist weiß. Daneben gibt es auch Modelle in anderen Farben wie zum Beispiel Grün oder Blau. Die Formen und Dekore sind letztlich eine Geschmacksfrage.

Weitere Baby Artikel im Blog

Letzte Aktualisierung am 20.03.2021 um 18:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Johnny

Ich bin Johannes Walkert aka Johnny, 42 Jahre alt und stolzer Papa von drei wunderbaren Mädels und einem männlichen Stammeshalter. Unser Sohn ist dabei der jüngste Neuzugang in unserer jetzt sechsköpfigen Familie.