READING

Familien-Tweets der Woche (167): Die Toskana-Johnn...

Familien-Tweets der Woche (167): Die Toskana-Johnny Edition

Familien-Tweets der Woche (167)

Während der feine Herr Autor vom Familienbetrieb in seinem Sommerhaus in der Toskana weilt, übernehme ich heute einfach mal seinen Part. Ich wünsche Ihnen, uns und mir also gute Unterhaltung mit den Familien-Tweets der Woche (167). Und wie immer gilt: alles völlig subjektiv, undurchsichtig und vor allem scheinbar gänzlich willkürlich. Wussten Sie eigentlich, dass heute auch Tag der Antibabypille ist? Was? Was?

Und so geht eine Woche voller Familie zu Ende, das Wochenende schaut schon um die Ecke. Manche Eltern zählen die Stunden bis zum nächsten Montag, andere… naja, die anderen eigentlich auch, sofern sie denn nicht gerade im Familienurlaub weilen. Gehaben Sie sich wohl, passen Sie besonders dieser Tage auf sich und ihre Liebsten auf, ja.

Übrigens: Wer mehr Familien-Tweets braucht, der Christian oder wie ihn Freunde auch nennen, der Irre vom target=“_blank“>Familienbetrieb hat auf seiner Seite noch so einige Schätze diesbezüglich zu bieten. Sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt.


Als bloggender Vater einer dreijährigen Tochter schreibt Johnny über das Familienleben zwischen Kita, Kleinkind und Vereinbarkeit.

RELATED POST

  1. […] Da ich mich aber noch auf Sardinien mit halb Italien am Strand tummle, hat sich der großartige Johnny von ‚Johnnys Papablog‘ wie schon in den letzten beiden Jahren bereit erklärt, die Familien-Tweets-Urlaubsvertretung zu übernehmen. Dafür kann ihm gar nicht genug gedankt werden, den nur seiner aufopferungsvollen Hingabe bei der Recherche, Auswahl und Kuratierung der Tweets ist es zu verdanken, dass es auch heute Familien-Tweets der Woche gibt. Die Sammlung finden Sie auf seinem Blog. […]

  2. Dan

    19 August

    Die Vertretung macht das ganz gut, nur der letzte Absatz ist etwas verwirrend.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

INSTAGRAM
Alltag und ein wenig mehr